Gesunde Arbeit

14.-16.3.2018: Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson

Wann14.-16. März 2018, 8.00-17.00 Uhr WoBFI Tirol, Ing.-Etzel-Straße 7, 6010 Innsbruck WerBFI Tirol

Nach dem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz sind vom Betrieb Sicherheitsvertrauensleute zu stellen. Für diese Tätigkeit ist eine fachliche Schulung im Ausmaß von 24 Unterrichtseinheiten auf dem Gebiet des ArbeitnehmerInnenschutzes notwendig.

Aus dem Inhalt:
Notwendigkeit der Unfallverhütung, häufigste Unfallursachen, Unfallkosten, außerbetriebliches ArbeitnehmerInnenschutzsystem, Organisation der Sozialversicherung, innerbetriebliches ArbeitnehmerInnenschutzsystem, bauliche Sicherheitsmaßnahmen, Maschinensicherheit, Elektrosicherheit, Bildschirmarbeitsplätze, ergonomische Aspekte bei der Arbeit, Gesundheit und Hygiene bei der Arbeit, Grundzüge der Evaluierung, Aufgaben und Pflichten der SVP, Haftung und Verantwortung der SVP.

Kosten:  EUR 285,- 
100 %-ige Anwesenheitspflicht!

Information und Anmeldung:
othmar.tamerl@bfi-tirol.at
BFI Tirol www.bfi.tirol
Tel. +43 (0) 512/596 60-218

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2018