Gesunde Arbeit

16.10.2018: Burn-out – Grundlagen „Arbeit und Gesundheit“ – Teil 1

Wann16. Oktober 2018, 9.00–16.00 Uhr WoOtto-Möbes-Akademie, Stiftingtalstraße 240-246, 8010 Graz WerAK Steiermark

Das Seminar richtet sich an Betriebsrätinnen und Betriebsräte sowie Sicherheitsvertrauenspersonen, Sicherheitsfachkräfte, Präventivfachkräfte, BGF-/BGM-Verantwortliche und ArbeitnehmerInnen. Die TeilnehmerInnen lernen Burn-out in seinen Ursachen, Hintergründen und Wirkungsweisen zu verstehen. Der Schwerpunkt liegt auf Fragen der Belastung und der möglichen Fehlbeanspruchung in der Arbeitswelt. Maßnahmen zur professionellen Gegensteuerung werden besprochen. Auf hohe Praxisorientierung zur Umsetzung im eigenen Unternehmen wird Wert gelegt.

Inhalte:

  • Burn-out: eine Annäherung aus verschiedenen Blickwinkeln
  • Stressoren und Schutzfaktoren im Arbeitsprozess
  • Klärungshilfen: gemeinsam erarbeitet
  • Die Burn-out-Beratung der AK Steiermark
  • Gesunde Arbeit: Was verstehen wir darunter?
  • Von der Belastung zur Fehlbeanspruchung: Arbeit hält gesund oder macht krank?
  • Vorstellung eines ausgewählten Burn-out-Modells
  • Vorschläge zur Burn-out-Prävention in Unternehmen und für die eigene Person

Referent:
Gerhard Plank, Sozial- und Berufspädagoge, ArbeitnehmerInnenschutz, Arbeiterkammer Steiermark

Anmeldung:
per E-Mail: arbeitnehmerschutz@akstmk.at
per Tel.: +43 05 7799-2433 oder -2448

 

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2018