Gesunde Arbeit

20.6.2017: SVP-Forum 2017

Neues Forum für Sicherheitsvertrauenspersonen

Wann20. Juni 2017, 9.30-16.00 Uhr WoParkhotel Brunauer, Elisabethstraße 45a, 5020 Salzburg WerAK Salzburg

Unsere „moderne“ Arbeitswelt ist von steigenden Anforderungen, Druck und Arbeitsverdichtung geprägt. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sollen, wenn es nach vielen Unternehmen geht, allzeit einsatzbereit sein. Das bleibt nicht ohne Folgen: Die gesundheitlichen, allen voran die psychischen Belastungen steigen und die Zufriedenheit der Beschäftigten sinkt. Auch das Familienleben leidet darunter. Außerdem wirkt sich die Schnelllebigkeit und reine Leistungsorientierung unserer Arbeitswelt negativ auf die Solidarität unter den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus.

Vor diesem Hintergrund spielen Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP) eine wichtige Rolle: Sie kennen die betriebliche Praxis und sind „direkt vor Ort“ die Ansprechpersonen für die Belegschaft. Das neue SVP-Forum widmet sich zum einen der fachlichen Fortbildung und wichtigen Themen des ArbeitnehmerInnenschutzes und zum anderen dem so wichtigen Austausch unter Kolleginnen und Kollegen.

Aus dem Programm

Was gibt es Neues im ArbeitnehmerInnenschutzgesetz?
Ferdinand Loidl, Amtsleiter des Arbeitsinspektorats Salzburg

Workshops mit Expertinnen und Experten

  • Herausforderung: Elektromagnetische Felder im Betrieb
    Hamid Molla-Djafari, Technischer Experte für EMF und EMV für Akkreditierung Austria
  • Die Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen fachgerecht umsetzen
    Silvia Huber, Arbeitspsychologin, leitet die Arbeits- und Organisationspsychologie im AMD Salzburg
  • Grenzwerte für gefährliche Arbeitsstoffe im Betrieb
    Christoph Streissler, Chemiker und Mitarbeiter der Abteilung Umwelt & Verkehr in der AK Wien
  • Maschinensicherheit nach Stand der Technik
    Helge Wolfsgruber, Mitarbeiter des Referats für ANS der AK Steiermark
  • Mutterschutz im Betrieb richtig organisieren
    Bernd Wimmer, Soziologe und Mitarbeiter der Abteilung Sozialpolitik in der AK Salzburg

Moderation: Karin Hagenauer, Leiterin des Referats für ANS und BGF in der AK Salzburg

Anmeldung und Auswahl der Workshops auf der Website: www.ak-salzburg.at/svp-forum
Anmeldeschluss: Freitag, 9. Juni 2017
Infos
dazu bei Karin Sattlecker: per Mail karin.sattlecker@ak-salzburg.at bzw. unter Tel.: +43 662/86 87-407
Weitere Information ist der Einladung zu entnehmen.

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name
Newsletterformat
Newsletter-Format:

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2016