Gesunde Arbeit

Arbeitszeit

Arbeitszeit

Die Arbeitszeitgestaltung und im Zusammenhang damit auch die Gestaltung der Freizeit sind ein wichtiger Gesundheitsfaktor. Nur wer genügend Regenerationsphasen im Arbeitsleben hat, kann langfristig gesund bleiben und damit auch gute Arbeit verrichten.

Längere Arbeitszeiten machen krank

Aus arbeitsmedizinischer und arbeitswissenschaftlicher Sicht sind Arbeitszeiten von täglich 12 Stunden und wöchentlich 60 Stunden abzulehnen, weil durch die lange Arbeitsdauer körperliche, psychische und gesundheitliche Belastungen entstehen, die die Gesundheit der Arbeitnehmer/innen enorm gefährden.

Arbeitszeit aufzeichnen mit dem AK Zeitspeicher

Mit dem AK Zeitspeicher können Sie Ihre Arbeitszeiten einfach und schnell aufzeichnen - als App am Handy und im Web unter www.ak-zeitspeicher.at.

News

09.05.2017

Von Eulen und Lerchen

ÖsterreicherInnen sind generell FrühaufsteherInnen und dementsprechend früh am Arbeitsplatz. Aber ist das auf Dauer gesund? Und was sagen Schlafforschung und Arbeitswissenschaft zu diesem Thema?
05.04.2017

Kinderbetreuung und 12-Stunden-Tag – eine Kontroverse

Bei der Debatte um die Arbeitszeitflexibilisierung und den 12-Stunden-Tag ist ein neuer Aspekt in den Fokus gerückt: die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Während die Einen behaupten, der 12-Stunden-Tag würde dabei wesentliche Verbesserungen bringen, sehen die Anderen das Ende der Familie kommen. Und nicht zuletzt stellt sich die Frage, wie sich die Situation aus Sicht der Kinder darstellt.
30.03.2017

Gesunde Vollzeit – das neue arbeitszeitpolitische Leitbild

Um Gesundheit und gesellschaftliche Verträglichkeit der Erwerbsarbeitszeiten mit Flexibilisierungstendenzen in Einklang zu bringen, braucht es ein neues arbeitszeitpolitisches Leitbild: die gesunde Vollzeit.
20.03.2017

Nach TV-Diskussion: Gewerkschaft vida begrüßt Versachlichung der Arbeitszeitdebatte

Hebenstreit: 30-Stunden-Woche geeignetes Ausgleichmittel für 12-Stunden-Arbeitstag – brauchen Ausnahmen für sehr unfallgefährdete Berufsgruppen
06.03.2017

40-Stunden-Arbeitswoche als „gesunde Basis“

12-Stunden-Arbeitstage erhöhen die Gesundheitsrisiken und die Unfallgefahren im Beruf und im Straßenverkehr. Die Tagesarbeitszeit sollte in der Regel 8 Stunden nicht überschreiten. Das sind die Schlussfolgerungen einer Studie der Medizinischen Universität Wien.
09.11.2016

Verkürzung der Arbeitszeit mit Hirn – fürs Hirn

Eine aktuelle wissenschaftliche Studie zeigt den Einfluss von geleisteten Arbeitsstunden auf unsere kognitiven Fähigkeiten.
11.04.2016

Pause von der Arbeit: Was gilt?

Schnell am Schreibtisch ein Sandwich verschlingen? Nein, das gilt nicht als Mittagspause. Erholungspausen sind genau geregelt.
09.03.2016

Arbeitszeit intelligent verteilen

Wollen die Menschen in Österreich kürzer arbeiten? Die Studie "Arbeitszeiten in Österreich: Zwischen Wünschen und Realität" gibt differenzierte Antworten.
Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2017