Gesunde Arbeit

6.-8.11.2018: Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson (SVP)

Wann6.-8. November 2018, 8.30-17.00 Uhr WoBFI-Salzburg, Schillerstraße 30, 5020 Salzburg WerBFI und AK Salzburg

Betriebe mit mehr als zehn Beschäftigten müssen mindestens eine SVP benennen. SVPs sind wichtige Partner und Partnerinnen in den Bereichen Sicherheit und Gesundheit. Sie haben Informations-, Beteiligungs- und Kontrollrechte. Außerdem sollen SVPs eng mit der Belegschaftsvertretung, mit Präventivkkräften und der Unternehmensleitung kooperieren. Das erfordert fachliches Know-how und soziale Kompetenz. Die SVP-Grundausbildung vermittelt dieses Wissen: Damit das Arbeitsumfeld und die Betriebe sicherer werden.
Ziel der Veranstaltung ist es, über all die Tätigkeiten, die als Sicherheitsvertrauensperson im Betrieb nötig sind, zu informieren .

Information:
BFI Salzburg, Tel. +43 662 88 30 81
anmeldung@bfi-sbg.at

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2018