Gesunde Arbeit

13.11.2018: Irgendwie - Irgendwo - Irgendwann: Zur Gestaltung mobiler Arbeit

Podiumsdiskussion

Wann13. November 2018, 18.30-21.30 Uhr WoFachbuchhandlung des ÖGB-Verlags, Rathausstraße 21, 1010 Wien WerGPA-djp

Welche Möglichkeiten bieten sich durch „anywhere working“ in Form von Homeoffice, remote work und Co.? Wo liegen die Chancen, wo die Risiken? Und wer zieht den Nutzen aus der gewonnen Flexibilität?
Eine neue Broschüre der GPA-djp liefert dazu begriffliche und arbeitsrechtliche Einordnungen, setzt sich mit Argumenten, die für die konkrete Gestaltung im Betrieb eine Rolle spielen, auseinander und unterstützt Betriebsrätinnen und -räte mit praktischen Gestaltungsvorschlägen.

Bei der Podiumsdiskussion und Vorstellung der neuen Arbeit&Technik-Broschüre diskutieren:

  • Univ.-Prof. Dr. Jörg Flecker, Institut für Soziologie – Universität Wien
  • Mag.a Andrea Komar, Leiterin der Bundesrechtsabteilung der GPA-djp
  • Verena Spitz, stv. Zentralbetriebsratsvorsitzende BAWAG PSK und Vorsitzende des Beirats für Arbeit und Technik (BAT) der GPA-djp

Mehr dazu:
www.facebook.com/events/1058571250978827/

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2018