Gesunde Arbeit

Video: "Arbeiten in der Hitze. Wie hältst du das aus?"

Die nächste Hitzewelle ist im Anmarsch. Zahlreiche ArbeitnehmerInnen sind der Hitze an ihrem Arbeitsplatz direkt ausgesetzt. Der ÖGB hat das Thema im Video "Arbeiten in der Hitze. Wie hältst du das aus?" aufgegriffen.

"Arbeiten bei Hitze ist gefährlich und gefährdet die Gesundheit – in Innenräumen, wie auch im Freien. Das kann bis zu schweren Erkrankungen wie Hautkrebs führen. Arbeit darf nicht krank machen. Hier sind eindeutig die Arbeitgeber in der Verantwortung, sie haben die sogenannte Fürsorgepflicht. Unsere Arbeitsplätze müssen klimafit werden“, so ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian. Der ÖGB fordert daher zeitgemäße Gesetze zum Schutz der Gesundheit am Arbeitsplatz.

Die diesjährigen Kollektivvertragsverhandlungen in der Bau-Branche haben erste Erfolge in die richtige Richtung gebracht. Dank der Gewerkschaft Bau-Holz wurde mit 1. Mai 2019 die Hitzefrei-Regelung von 35 auf 32,5 °C für die ArbeiterInnen der Baubranche gesenkt. Diese Regelung soll in Zukunft als Vorbild für andere Branchen gelten.

Mehr dazu lesen Sie auf der Website des ÖGB: "Hitze am Arbeitsplatz"

 

ÖGB-Video: "Arbeiten in der Hitze. Wie hältst du das aus?

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2019