Gesunde Arbeit

AK Anderl: Maskenpflicht erfordert auch Maskenpause

Wenn ArbeitnehmerInnen den Mund-Nasen-Schutz den ganzen Tag tragen müssen, ist auch eine Maskenpause nötig.
AK Präsidentin Renate Anderl
AK Präsidentin Renate Anderl AK Präsidentin Renate Anderl

„Wenn angesichts steigender Infektionszahlen eine Maskenpflicht nötig wird, dürfen die Beschäftigten, die diese Masken den ganzen Tag tragen müssen, nicht vergessen werden“, sagt AK-Präsidentin Renate Anderl. „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um ihnen mit einem Recht auf eine Maskenpause den Arbeitsalltag zu erleichtern.“ Außerdem muss sichergestellt werden, dass die Betriebe die Masken ihren Beschäftigten kostenlos zur Verfügung stellen.

Die AK-Präsidentin stellte auch klar: Betriebe, die auf eigene Faust über die bestehenden Verordnungen der Bundesregierung hinausgehen und etwa eine flächendeckende Maskenpflicht einführen möchten, dürfen das nur im Einvernehmen mit den betroffenen ArbeitnehmerInnen tun.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2020