Gesunde Arbeit

19.11.2018: Praxiswerkstätte: Erfolgreiche Gewaltprävention in Krankenhäusern und Alten- und Pflegeheimen

Wann19. November 2018, 9.00-14.00 Uhr WoAK Linz, Seminarraum 1, Volksgartenstraße 40, 4020 Linz WerAK Oberösterreich

Gewalt in Krankenhäusern oder Alten- und Pflegeheimen darf nicht als „Berufsrisiko“ abgetan werden, mit dem man als Betroffene/r individuell fertig werden muss. Es braucht festgelegte Maßnahmen von Gewaltprävention bis hin zur Bewältigung auf betrieblicher Ebene.

Aus dem Inhalt:
Begrüßung und Einleitung
Franz Molterer, MAS, Dir.-Stv. Arbeiterkammer Oberösterreich
 

Erkenntnisse aus aktuellen Studien
Sophie Hötzinger, MSc., Arbeiterkammer Oberösterreich
 

Rechtliche Rahmenbedingungen
Dr. Klaus Mayr, Arbeiterkammer Oberösterreich
 

Aus der Praxis: Wie erfolgreiche Projekte zur Gewaltprävention gelingen können

  • Krankenhaus St. Josef Braunau
    BRV Markus Simböck, stv. BRV Barbara Pucher
  • Salzkammergutklinikum Vöcklabruck
    BL Karin Krempl
  • Sozialhilfeverband Linz-Land
    ZBRV Stefan Bauer

Erfahrungsaustausch und Ideenentwicklung für die eigene Einrichtung

Praxistest: Gewaltcheck der Arbeiterkammer Oberösterreich

Die Teilnahme an der Praiswerkstätte ist kostenlos.
Aufgrund begrenzter Platzkapazität wird um
verbindliche Anmeldung bis 7. November 2018 ersucht.
Mail: arbeitsbedingungen@akooe.at

Mehr Infos im Internet:
https://ooe.arbeiterkammer.at/service/veranstaltungen/allgemeinetermine/Erfolgreiche_Gewaltpraevention.html

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2018