Gesunde Arbeit

30.1.2019: Für mehr gesunde Lebensjahre: Gesundheitsförderung und Prävention in Österreich

Wann30. Jänner 2019, 9.00–16.00 Uhr WoOtto-Möbes-Akademie, Stiftingtalstraße 240-246, 8010 Graz WerAK Steiermark

Das Seminar richtet sich an BetriebsrätInnen, Sicherheitsvertrauenspersonen. BGF/BGM-Verantwortliche, Führungskräfte sowie interessierte Personen. Um Gesundheit und Lebensqualität zu fördern und den steigenden Kosten in der Gesundheitsversorgung entgegenzuwirken, soll die Zahl der gesunden Lebensjahre nachhaltig erhöht werden. Gesundheitsförderung und Prävention spielen dabei eine zentrale Rolle. Im Seminar erfahren Sie, was hinter den Begriffen steckt und welche Strategien warum und wie verfolgt werden – inklusive praxisbezogenen Einblicks in Maßnahmen ausgewählter Tätigkeitsfelder der Sozialversicherung.

Inhalte:

  • Zur aktuellen Situation im Gesundheitswesen: Warum Gesundheitsförderung und Prävention?
  • Gesundheit und Krankheit: Sichtweisen und Einflussfaktoren
  • Logiken und Wirkungsprinzipien von Gesundheitsförderung und Prävention
  • Gesundheitspolitische Grundlagen für BGF und Prävention in Österreich
  • Handlungsfelder und AkteurInnen in Österreich
  • Praxisbezogener Einblick in Aktivitäten und Maßnahmen der österreichischen Sozialversicherung
  • Austausch und Diskussion

ReferentInnen:
Mag.a (FH) Verena Krammer, MPH und Mag. (FH) Roland Kaiser, MSc, Gesundheitsförderung und Public Health, Steiermärkische Gebietskrankenkasse

Anmeldung:
per Telefon: 05 77 99-2433 oder -2448
per E-Mail: arbeitnehmerschutz@akstmk.at

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl: max. 25 Personen. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Einlangens der Anmeldungen vergeben.

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2019