Gesunde Arbeit

9.4.2019: Arbeitsplatzevaluierung

Evaluierung prozesshaft und nachhaltig im Betrieb durchführen

Wann9. April 2019, 8.30-17.00 Uhr WoAK-Bildungshaus Jägermayrhof, Römerstraße 98, 4020 Linz WerAK Oberösterreich

In vielen Betrieben wird Arbeitsplatzevaluierung auf das Ausfüllen von Checklisten und Maßnahmenblättern reduziert. Arbeitsplatzevaluierung – als zentrales Element im ArbeitnehmerInnenschutz – ist aber weit mehr. Es geht darum, im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses an der schrittweisen Reduktion von körperlichen und psychischen Belastungen zu arbeiten. Nicht ausschließlich Expertenwissen ist dabei gefragt. Vielmehr können und sollen BetriebsrätInnen, Sicherheitsvertrauenspersonen, aber auch die MitarbeiterInnen selbst in die Optimierung ihrer Arbeit einbezogen werden, weil sie die Arbeitsabläufe und Arbeitsumgebung am besten kennen.

Inhalt

  • Überblick über die gesetzlichen Grundlagen
  • Mindestinhalte eines Sicherheits- und Gesundheitsschutzdokuments
  • Erweiterung der Handlungskompetenzen von SVP und BetriebsrätInnen bei einer prozesshaft durchgeführten Arbeitsplatzevaluierung
  • Rolle von ArbeitsmedizinerInnen und Sicherheitsfachkräften bei der Arbeitsplatzevaluierung
  • Einbeziehen von ExpertInnen von außen
  • Erarbeitung von Vorgangsweisen anhand konkreter Beispiele in Kleingruppen
  • Erfahrungsaustausch

Ziele
Die TeilnehmerInnen erkennen die Vorteile des prozesshaften Ansatzes und haben eine klare Vorstellung über ihre Handlungsmöglichkeiten bei der Durchführung und laufenden Aktualisierung der Arbeitsplatzevaluierung im Betrieb.

Zielgruppen
Sicherheitsvertrauenspersonen, Betriebsratsmitglieder, Mitglieder von Personalvertretungen, Jugendvertrauensratsmitglieder

Trainerteam

  • Walter Hofstätter, Arbeitsinspektion Linz
  • Mag. Roland Spreitzer, AK Oberösterreich

Info und Anmeldung
AK-Bildungshaus Jägermayrhof
Kompetenzzentrum Betriebliche Interessenvertretung
Team Bildungszentrum

Römerstraße 98
4020 Linz
Petra Schmitzberger
Telefon: +43 50 6906 5420
E-Mail: anmeldung.jaegermayrhof@akooe.at

Anmeldeschluss: 26. Februar 2019

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2019