Gesunde Arbeit

12.3.2019: fit2work – Beratung und Unterstützung bei gesundheitlichen Problemstellungen am Arbeitsplatz

Wann12. März 2019, 9.00–13.00 Uhr WoOtto-Möbes-Akademie, Stiftingtalstraße 240-246, 8010 Graz WerAK Steiermark

Dieses Seminar richtet sich an BetriebsrätInnen, Sicherheitsvertrauenspersonen, Sicherheitsfachkräfte und Präventivfachkräfte. Dieser Seminartag zeigt, wie die Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten gefördert, erhalten und wiederhergestellt werden kann. Unternehmen können die Arbeitsfähigkeit positiv beeinflussen, Arbeitsplätze können gesundheitsadäquat eingerichtet werden. Wie setzen wir den beruflichen Wiedereinstieg unserer Beschäftigten erfolgreich um? Wir suchen gemeinsam nach Antworten.

Inhalte:

  • fit2work – was ist das?
  • Erstellen einer Arbeitsfähigkeitsanalyse
  • Erkennen einer optimalen Aktivierung
  • Ressourcen erkennen
  • Arbeitsfähigkeit fördern, erhalten und wiederherstellen
  • Unterstützungsangebote für Sie/dich
  • Langzeitkrankenstand – was nun?
  • Eingliederung von Beschäftigten nach Krankenstand anhand von Praxisbeispielen – wie kann Wiedereingliederung gelingen? Betriebliches Eingliederungsmanagement und Wiedereingliederungsteilzeit
  • Wie kommen Betriebe rasch zu relevanten Projekten und Förderungen verschiedener Institutionen?

ReferentInnen:
Mag. Andreas Krammer, Berufs- und Sozialpädagoge, Projektleitung-Stv., fit2work Steiermark, Personenberatung
Mag.a Birgit Schlegel, Klinische und Gesundheitspsychologin, zertifizierte Arbeitspsychologin, regionale Ansprechpartnerin fit2work Steiermark, Betriebsberatung

Anmeldung:
per Telefon: 05 77 99-2433 oder -2448
per E-Mail: arbeitnehmerschutz@akstmk.at

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl: max. 25 Personen. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Einlangens der Anmeldungen vergeben.

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2019