Gesunde Arbeit

4.10.2016: Alternsgerechte Arbeitswelt – ein Vorteil für alle!

Wann4. Oktober 2016, 9.00 - 16.00 Uhr WoKongress & TheaterHaus Bad Ischl, Kurhausstraße 8, 4820 Bad Ischl WerAUVA

Aufgrund des demographischen Wandels entstehen für Unternehmen Herausforderungen bei der Rekrutierung von Personal. Gleichzeitig verbleiben Menschen zunehmend länger im Erwerbsprozess und Unternehmen müssen sich damit auseinandersetzen. Dabei darf es nicht nur um den Umgang mit möglichen gesundheitlichen Einschränkungen älterer Arbeitnehmerinnenund Arbeitnehmer gehen, sondern vor allem um sicher und gesund gestaltete Arbeit in allen Lebensphasen. So kann es gelingen, die Arbeitsfähigkeit bis ins spätere Lebensalter zu erhalten oder sogar auszubauen.
Daten der AUVA zeigen, dass jüngere und in geringerem Ausmaß ältere Beschäftigte die höchsten Unfallraten aufweisen. Die AUVA setzt mit ihrem Präventionsschwerpunkt 2016/2017 einen Fokus, um den Gefährdungen dieser Beschäftigtengruppen entgegenzuwirken. Die AUVA knüpft an die Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze – für jedes Alter“ der Europäischen Agentur für Sicherheits-und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz
(EU-OSHA) an.

Ziele der Veranstaltung:

Laut ArbeitnehmerInnenschutzgesetz muss die Erhaltung der Gesundheit und Arbeitsfähigkeit durch alternsgerechte Arbeitsbedingungen für alle Generationen gewährleistet sein (vgl. ASchG §§ 4 und 6). Wie die praktische Umsetzung alternsgerechten Arbeitens aussehen kann, bleibt oft unklar.
Betriebliche Akteure erhalten auf der Veranstaltung einen Überblick über Fragestellungen des alternsgerechten Arbeitens und über Ansatzpunkte im eigenen Betrieb. Expertinnen und Experten geben Einblicke in verschiedene fachliche Zugänge zu alternsgerechter
Arbeitsgestaltung. Beispiele aus Betrieben veranschaulichen, wie die praktische Umsetzung aussehen kann. Spezielle Angebote der AUVA sollen Betriebe befähigen alternsgerechtes Arbeiten zu realisieren.

Zielgruppen sind Geschäftsführung, Führungskräfte, Belegschaftsvertretung, Sicherheitsfachkräfte, ArbeitsmedizinerInnen, Sicherheitsvertrauenspersonen, Sicherheits- und Gesundheitsbeauftragte, Beauftragte für betriebliches Eingliederungsmanagement, Personalverantwortliche, Human Resources Management und Lehrlingsbeauftragte.

Aus dem Programm:

  • Arbeit und Alter – Daten und Anknüpfungspunkte der AUVA
    Mag. Marie Jelenko, AUVA, Wien
  • Die aktuelle EU-OSHA-Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze – für jedes Alter“
    Mag. Martina Häckel-Bucher, ZAI, Wien
  • Von der Kennzahl zur alternsgerechten Arbeitswelt
    Mag. Christoph Heigl, Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung, Linz (in Bad Ischl und Eisenstadt)
    Mag. Martin Block, Hauptverband, Wien (in Graz und Wien)
  • Arbeit unter Berücksichtigung des Alters aus interdisziplinärer Sicht
  • Good-Practice-Beispiel Kleinbetrieb:
    Die Jungen laufen schneller, die Älteren kennen die Abkürzung

    Renate Pyrker, Austria Plastics GmbH, Wels
  • Improvisationstheater „Wir arbeiten alternsgerecht“
  • Good-Practice-Beispiele aus Großbetrieben
    Dr. Christoph Heiserer, BMW Werk, Steyr
    Rudolf Forstner, Ewe Küchen, Wels (Bad Ischl)
    Mag. Eva Hipfinger, Josef Manner & Comp AG (Eisenstadt)
    Mario Wintschnig, Zumtobel Group AG, Dornbirn (Graz)
    Mag. Silvia Neuweg, Voestalpine Stahl GmbH, Linz (Wien)
  • Good-Practice-Beispiele aus Kleinbetrieben
    Ing. Walter Pfoser, AUVA, Linz
  • Interaktive Vorstellung der Werkzeuge und Angebote des AUVA Präventionsschwerpunkts
  • Zusammenfassung der wesentlichen Aspekte
  • Improvisationstheater „Nacharbeit“

Teilnahmebeitrag: EUR 95,-
Im Betrag inbegriffen sind Tagungsunterlagen, Mittagsimbiss, Kaffeepausen sowie Getränke.
Weitere Informationen dazu sind dem Download zu entnehmen.

Anmeldung:
per E-Mail unter HSP@auva.at
oder per Fax +43 5 93 93-22930
oder per Post bis spätestens zehn Tage vor dem Veranstaltungstermin
Näheres zur Anmeldung finden Sie im Download.

Organisatorische Auskünfte:
Mag. Ariadne Seitz
E-Mail: ariadne.seitz@auva.at

Fachliche Auskünfte:
Mag. Marie Jelenko
E-Mail: marie.jelenko@auva.at

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzerklärung zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2021