Gesunde Arbeit

Aktuelles

AK-Präsident Josef Pesserl und AK-Arbeitnehmerschutz-Experte Karl Schneeberger 15.11.2018

12/60 Stunden: AK Steiermark fordert ein besseres, faires Gesetz

Das seit wenigen Wochen geltende Arbeitszeitgesetz geht an der betrieblichen Praxis vorbei und sorgt für erhöhten Beratungsaufwand in der AK Steiermark.
Mitarbeiter macht eine Arbeitspause 15.11.2018

Pausen: Das richtige Timing zählt

Dass Gehirn und Körper Arbeitspausen und Erholung brauchen, um einwandfrei zu funktionieren, ist allgemein unbestritten. Weitaus weniger bekannt sind die Details: Wie oft, wie lange und in welcher Form sollte man idealerweise Pause machen?
Bild einer niesenden Kollegin im Büro 14.11.2018

Besser nicht krank in die Arbeit

Naht der Winter, treten vermehrt Erkältungskrankheiten auf. Soll man dann trotzdem krank in die Arbeit gehen? Davor kann nur abgeraten werden. Präsentismus schadet der Gesundheit.
Pflegerin Marina 14.11.2018

Marina gewinnt Filmpreis Gesunde Arbeitsplätze 2018

Der Film Marina von Julia Roesler erzählt die Geschichte von Marina, einer isolierten rumänischen Pflegerin in Deutschland. Er bietet einen nachdenklich stimmenden Einblick in die Ausbeutung von Wanderarbeiterinnen und die täglichen Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind.
Fatma B. hat ihren Job verloren, weil sie den 12-Stunden-Tag ablehnte 13.11.2018

Job weg - Ablehnung von 12-Stunden-Tag

Seit fast 20 Jahren arbeitete Fatma B. als Hilfsköchin in einer Wiener Restaurantkette. Dann verlangte ihr Chef von der 56-Jährigen, dass sie entweder ab 1. September täglich 12 Stunden arbeiten solle oder man sie kündigen müsse.
AK-Präsidentin Renate Anderl 13.11.2018

Arbeit verdient Respekt

Viele Herausforderungen erwarten Renate Anderl als Präsidentin. Einiges hat sie bereits tatkräftig umgesetzt. Für die Zukunft ist beispielsweise die Digitalisierungsoffensive oder der Ausbau der Beratungsangebote geplant. Der nächste große Meilenstein ist die AK-Wahl im Frühjahr 2019.
Logo des Blogs von Arbeit&Wirtschaft 13.11.2018

Zeitgemäße und verbindliche Personalberechnungsmethoden für Österreichs Krankenhäuser – ein politischer Auftrag

Unter den derzeitigen Bedingungen empfinden Beschäftigte in Pflege und medizinischer Betreuung die Arbeitsbedingungen im Krankenhaus als belastend.
Mitarbeiter macht entspannt Pause 12.11.2018

Einfach abschalten – Arbeit braucht Erholung

Jede Arbeit macht müde. Langes Arbeiten oder sehr fordernde Tätigkeiten belasten den menschlichen Organismus besonders stark. Um leistungsfähig zu bleiben, brauchen ArbeitnehmerInnen daher gut gestaltete Pausen sowie ausreichend Schlaf und Erholung.
Screenshot aus Before the Bridge 09.11.2018

Before the Bridge – die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt

Die Auswirkungen von Automatisierung und Digitalisierung auf die Arbeitswelt standen im Zentrum einer Veranstaltung am 8. November 2018 im Filmhaus Kino am Spittelberg in Wien. Dabei wurde unter anderem der Gewinnerfilm des Filmpreises Gesunde Arbeitsplätze 2017 "Before the Bridge" gezeigt.
Wandzeitung zu Gefährlichen Arbeitsstoffen am Arbeitsplatz 08.11.2018

SVP-Info zum Thema "Gefährliche Arbeitsstoffe am Arbeitsplatz"

In der Reihe der Wandzeitung „SVP-Info“ der AK Wien ist eine neue Ausgabe erschienen. Sie widmet sich dem Thema „Gefährliche Arbeitsstoffe am Arbeitsplatz“.
07.11.2018

Arbeiten mit gefährlichen Arbeitsstoffen: Ausnahmen vom Trinkverbot nur bei Verwendung besonderer Trinkflaschen

Bei Arbeiten mit gesundheitsgefährdenden Arbeitsstoffen ist das Essen, Trinken und Rauchen verboten. Das Arbeitsinspektorat kann allerdings einer Ausnahme vom Trinkverbot bei Verwendung besonderer Trinkflaschen zustimmen. Das regelt ein Erlass des Sozialministeriums.
06.11.2018

Einführungserlass zur Grenzwerteverordnung 2018

Die aktuelle Fassung der Grenzwerteverordnung, die GKV 2018, BGBl. II Nr. 254/2018, ist mit 25. September 2018 in Kraft getreten. Es erfolgte eine Anpassung an die 4. Richtgrenzwerte-Richtlinie (2017/164/EU) sowie an die CLP-Verordnung (2008/1272/EC) und eine Berichtigung der H-Markierungen.
Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2018