Gesunde Arbeit

Aktuelles

Ärztin horcht einen Patienten ab 18.02.2019

Arbeitsbedingte Erkrankungen der Atemwege

Neben dem Rauchen spielen auch berufliche Schadstoffbelastungen eine wesentliche Rolle bei Entstehen und Fortschreiten von Atemwegserkrankungen. Dieser Aspekt wird allerdings oft zu wenig beachtet.
Frau mit schmerzverzerrtem Gesicht aufgrund von Nackenschmerzen 15.02.2019

Wenn Arbeit krank macht

Erkrankungen des Muskel-Skelett-Apparates, der Atemwege, des Verdauungsapparats sowie psychische Erkrankungen gehören zu den häufigsten arbeitsbedingten Erkrankungen. Sie verursachen nicht nur großes Leid bei den Betroffenen, sondern auch hohe Kosten.
Foto einer Kassiererin an der Supermarktkasse 14.02.2019

Überlange Arbeitszeiten belasten die Gesundheit

Fast jeder Zweite muss zumindest manchmal bis zu zwölf Stunden am Tag arbeiten. Die 4-Tage-Woche aber lässt auf sich warten. Deshalb fordert die AK Tirol die Bundesregierung auf, dieses Husch-Pfusch-Gesetz gemeinsam mit den Sozialpartnern zu überarbeiten.
Infografik zu ungünstiger Körperhaltung beim Sitzen 13.02.2019

Nicht genügend: Sitzen

Der Hausverstand würde Sitzen bei der Arbeit als nicht besonders riskante Körperhaltung einschätzen. Doch langes Sitzen birgt eine Reihe von Gesundheitsrisiken. Mittlerweile wird Sitzen gar als „das neue Rauchen“ bezeichnet.
Bild von Dr. Josef Probst, Generaldirektor des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger 12.02.2019

Abschied von der Vision der Leistungsverbesserung?

„Gesunde Arbeit“ im Gespräch mit Dr. Josef Probst, Generaldirektor des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger, über die Kosten arbeitsbedingter Erkrankungen und die Auswirkungen der Kassenreform auf die ArbeitnehmerInnen. Für Gesundheitsförderung und Prävention sieht Probst schwierige Zeiten anbrechen.
ETUI Logo 11.02.2019

Arbeitsbedingten Krebs vermeiden

Eine Publikation des Europäischen Gewerkschaftsinstituts (ETUI) beschäftigt sich mit Krebs und Arbeit. Stoßrichtung des Sammelbandes ist die Vermeidung von arbeitsbedingtem Krebs.
Arbeiter beim Schneeschaufeln im Winter 11.02.2019

Professioneller Schutz vor Kälte

Im Winter sind trotz Kälte oder oftmals gerade aufgrund von Eis und Schnee verschiedene Arbeiten im Freien durchzuführen. Reparaturarbeiten und vor allem Instandhaltungsarbeiten stehen ganzjährig auf der Tagesordnung. Hierfür braucht es professionelle Kälteschutzkleidung.
Symbolbild Magen- und Darmprobleme 07.02.2019

Wenn die Stressfalle zuschnappt

Arbeitsbedingter Dauerstress kann zu schwerwiegenden Gesundheitsschäden führen. Aber warum macht Stress überhaupt krank?
Arbeiter, der im Winter im Freien arbeitet 06.02.2019

Gute PSA für schlechtes Wetter

Die tiefen Temperaturen des Winters stellen eine Belastung für alle ArbeitnehmerInnen dar, die im Freien arbeiten. Extreme Kälte und schwankende Temperaturen stellen auch hohe Anforderungen an die Schutzbekleidung.
Nina Hedegaard Nielsen im Gespräch mit Ingrid Reifinger 05.02.2019

Brustkrebs als Berufskrankheit

In Dänemark ist Brustkrebs unter bestimmten Voraussetzungen als Berufskrankheit anerkannt. Nicht aber in Österreich. Die dänische Gewerkschafterin Nina Hedegaard dazu im Gespräch mit der „Gesunden Arbeit“.
Gefährliche Arbeitsstoffe können Krebs auslösen 04.02.2019

Krebs ist Todesursache Nummer 1 am Arbeitsplatz

AK Oberösterreich fordert besseren Schutz und risikobasierte Grenzwerte
Bild von Bernhard Achitz, Leitender Sekretär des ÖGB 04.02.2019

Weltkrebstag 4. Februar - 1.820 Tote durch arbeitsbedingten Krebs sind zu viel

ÖGB fordert neues Grenzwertesystem für krebserzeugende Substanzen am Arbeitsplatz

Weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2018