Gesunde Arbeit

Verwendungsschutz

Schutzbedürftige Personen

Beim Einsatz der ArbeitnehmerInnen ist darauf zu achten, dass werdende Mütter, Behinderte und Jugendliche einen besonderen Schutz genießen.

Chancen nutzen - eine Sozialpartnerinitiative

Chancen nutzen ist eine Sozialpartnerinitiative mit dem Ziel der Verbesserung der Beschäftigungssituation älterer Personen und Menschen mit Behinderung bzw. chronischen und/oder psychischen Erkrankungen.

News

AK Wien Logo 09.09.2019

Schwangere von Raucherlokal gefeuert

Belinda K.* arbeitete sieben Monate lang in einem Raucher-Café in Meidling. Als sie schwanger wurde und dies bekannt gab, sagte ihr der Geschäftsführer, dass sie „nicht mehr zum Image des Lokals passe“ – und warf sie hinaus, trotz gesetzlichem Kündigungs- und Entlassungsschutz für Schwangere!
Junge Arbeitnehmerin an der Bar mixt Cocktail 03.09.2019

NichtraucherInnenschutz für Jugendliche in der Gastronomie

Das generelle Rauchverbot in der Gastronomie war ein heiß diskutiertes Thema. Durch Ausnahmen und Gesetzesänderungen entstand ein Nebel, der nur schwer zu durchblicken war. Nun wird mit 1.11.2019 das generelle Rauchverbot in der Gastronomie gelten. Viele Beschäftigte in der Gastronomie atmen auf.
03.12.2018

Psychische Belastungen, krebserregende Stoffe: Den Fokus beim ArbeitnehmerInnenschutz stärker auf Frauen legen!

Frauen, die regelmäßig in der Nacht arbeiten, haben ein drastisch erhöhtes Haut-, Brust- und Magenkrebsrisiko. Frauenspezifische Aspekte beim ArbeitnehmerInnenschutz müssen daher stärker in den Vordergrund rücken, denn noch immer orientiert sich dieser stark an den „männlichen“ Belastungen der Arbeitswelt.
25.05.2018

Arbeitsbedingter Krebs bei Frauen vernachlässigt

Bei der Auseinandersetzung mit arbeitsbedingten Krebserkrankungen wird die spezielle Betroffenheit von Frauen zu wenig beachtet. Was sind nun die Ursachen?
vida-Tagung: Inklusion oder was jetzt?

6.3.2018: Inklusion oder was jetzt? Unsere gemeinsame Arbeit als ArbeitnehmerInnenvertreter

Wann6. März 2018, 9.30-16.00 Uhr WoÖGB- und Gewerkschaftshaus Catamaran, Veranstaltungssaal Wilhelmine Moik, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien Wervida, GPF, AK Wien und ÖGB Chancen, Nutzen Büro - eine Sozialpartnerinitiative
Symbolbild zu Schwangerschaft und Arbeit 14.03.2017

Schwangerschaft und Arbeit

Schwangere Arbeitnehmerinnen haben einen besonderen Schutz am Arbeitsplatz. So dürfen sie etwa bestimmte Tätigkeiten nicht mehr oder nur eingeschränkt ausüben. Besteht Gefahr für Leben oder Gesundheit von Mutter oder Kind, erfolgt eine Freistellung. Doch wann ist dies der Fall und wer zahlt das Entgelt?
Foto mit TeilnehmerInnen der BVP-Tagung 2017 08.03.2017

„Inklusion – sind wir mittendrin oder außen vor?“

Unter dem Titel „Inklusion – sind wir mittendrin oder außen vor?“ nahmen am 7. März rund 250 TeilnehmerInnen an der Tagung für Behindertenvertrauenspersonen im Gewerkschaftshaus Catamaran in Wien teil. Neben der Information über aktuelle Entwicklungen und gesetzliche Neuerungen nutzten die TeilnehmerInnen die Veranstaltung zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung.
Ausbilder schult einen jugendlichen Beschäftigten 25.05.2016

Schutzbestimmungen für Ferialjob und Ferialpraktikum

Ferialarbeit hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Jugendliche müssen oft im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung ein verpflichtendes Ferialpraktikum absolvieren, um die Schule abschließen zu können.
10.03.2016

Herausforderung Inklusion - Tagung für Behindertenvertrauenspersonen

270 TeilnehmerInnen stellten sich der „Herausforderung Inklusion. Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt und im Privatleben“ am 8. März 2016 bei der diesjährigen Tagung für Behindertenvertrauenspersonen im ÖGB-Haus Catamaran in Wien.
17.08.2015

Jugendliche ArbeitnehmerInnen: Besonders gefährdet und besonders geschützt

Viele Jugendliche starten jetzt im Herbst ins Berufsleben. Für sie sowie ihre Vorgesetzten bzw. KollegInnen und Eltern ist wichtig, zu wissen, dass die Unfallgefahr durch mangelnde Erfahrung und Routine erhöht ist. Besondere Vorsicht ist geboten.
12.03.2015

Tagung zu Inklusion: Vielfalt am Arbeitsplatz ist Chance für die Arbeitgeber

"Inklusion, Arbeit, Respekt - Nichts ist unmöglich!" war der Titel der Tagung für Behindertenvertrauenspersonen am 10. März 2015 in Wien. Mehr als 250 TeilnehmerInnen nahmen an der Veranstaltung von GdG-KMSfB, vida, ÖGB Chancen Nutzen Büro und AK teil.
13.03.2014

260 TeilnehmerInnen bei der Tagung "Die Behindertenvertrauenspersonen - Fit für die Praxis"

Insgesamt 260 TeilnehmerInnen nahmen an der Tagung "Die Behindertenvertrauenspersonen - fit für die Praxis" am 11. März in Wien teil. vida, GdG-KMSfB, ÖGB Chancen Nutzen Büro und Arbeiterkammer Wien hatten zu der Veranstaltung eingeladen, um über aktuelle Entwicklungen und gesetzliche Neuerungen zu informieren sowie Vernetzung und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.

Buchtipps

Weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2019