Gesunde Arbeit

18.9.2018: Krebs durch Arbeit ist vermeidbar!

Wann18. September 2018, 9.00-16.30 Uhr WoVilla Blanka, Weiherburggasse 8, 6020 Innsbruck WerAUVA

Krebserkrankungen sind für die meisten tödlichen berufsbedingten Krankheiten in der EU verantwortlich. In Österreich sterben jedes Jahr etwa 20.000 Menschen an Krebs. Internationalen Schätzungen zufolge werden fast 10 % dieser Todesfälle durch die Arbeit bzw. den Beruf hervorgerufen. Neben dem großen menschlichen Leid entstehen dadurch sehr hohe Kosten für Gesellschaft und Wirtschaft: Laut konservativer Schätzungen werden in Europa mindestens 2,4 Milliarden Euro pro Jahr aufgrund arbeitsbedingter Krebserkrankungen ausgegeben.
Im Sinne ihres Auftrages zur Vorbeugung von Berufskrankheiten widmet die AUVA den Präventionsschwerpunkt 2018–2020 „Gib Acht, Krebsgefahr!“ der Information und Bewusstseinsbildung rund um krebserzeugende Arbeitsstoffe. Durch Sicherheitsmaßnahmen und den richtigen Umgang mit diesen Stoffen und Produkten können berufsbedingte
Krebserkrankungen verhindert werden.

Die Veranstaltung bietet interessante Einblicke in folgende Themen:

  • Zusammenhang von Arbeit und Krebs
  • Berufskrankheiten und BK-Begutachtungsverfahren
  • Erkennen von und sicherer Umgang mit krebserzeugenden Arbeitsstoffen
  • Gute praktische Beispiele aus Betrieben, Angebote und Materialien der AUVA

Es besteht auch die Möglichkeit, sich aktiv mit Fragen und Anliegen einzubringen!

Zielgruppen der Informationsveranstaltung sind ArbeitsmedizinerInnen, Sicherheitsfachkräfte, Führungskräfte, Betriebsrätinnen und Betriebsräte, Ärztinnen und Ärzte sowie VertreterInnen von ArbeitnehmerInnenschutz-Organisationen.
Die Veranstaltung ist für das Diplom-Fortbildungs-Programm der österreichischen Ärztekammer approbiert.

Teilnahmebeitrag: € 95,00 (Verpflegung und Tagungsunterlagen inbegriffen)
Aus organisatorischen Gründen müssen bei einer Anmeldung vor Ort € 190,- verrechnet werden.

Anmeldung:
per E-Mail: HSP@auva.at

Organisatorische Auskünfte:
Mag. Ariadne Seitz, E-Mail: ariadne.seitz@auva.at
Fachliche Auskünfte:
Mag. Marie Jelenko, E-Mail: marie.jelenko@auva.at

Nähere Informationen zu Anmeldung, Teilnahmebeitrag und Programmablauf sind dem Folder zu entnehmen.

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2018