Gesunde Arbeit
Bild eines Arbeiters in einem Schutzanzug 07.06.2018

Risiko gefährliche Arbeitsstoffe

Beim Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen gibt es in vielerlei Hinsicht noch reichlich Handlungsbedarf, egal ob es um die gelebte Praxis in den Unternehmen geht oder um international abgestimmte Grenzwerte und Richtlinien.
Logo der Kampagne 08.06.2018

Gib Acht, Krebsgefahr!

Der AUVA-Präventionsschwerpunkt "Gib Acht, Krebsgefahr!" startete am 5. Juni 2018 auf dem AUVA-Forum Prävention in Innsbruck.
Symbolfoto: Bahngleise, die nirgendwohin führen 08.06.2018

Gold Plating: Schutzstandards in Gefahr

Ob Arbeitsrecht, ArbeitnehmerInnenschutz, KonsumentInnenrechte oder Umweltschutz: Zahlreiche gesetzlich festgeschriebene Standards sichern in Österreich unsere Lebensqualität. Eine Regierungsinitiative mit dem Arbeitstitel „Gold Plating“ stellt viele dieser Bestimmungen nun infrage.
Bild eines Arbeiters in einem Schutzanzug 17.05.2018

Schleichender Tod – Gefährliche Arbeitsstoffe auf dem Prüfstand

Gefährliche Arbeitsstoffe stellen ein hohes Risiko für das Leben und die Gesundheit der Beschäftigten dar. Aber nicht nur das: Sie können zu Krebs und schließlich sogar zum Tod der Betroffenen führen. Krebserzeugende und gesundheitsgefährdende Arbeitsstoffe stehen daher im Mittelpunkt der neuen Ausgabe des Magazins Gesunde Arbeit.
25.05.2018

Arbeitsbedingter Krebs bei Frauen vernachlässigt

Bei der Auseinandersetzung mit arbeitsbedingten Krebserkrankungen wird die spezielle Betroffenheit von Frauen zu wenig beachtet. Was sind nun die Ursachen?
Bild von Alexandra Marx 24.05.2018

Krebserzeugende Arbeitsstoffe: Es besteht Handlungsbedarf!

Gesunde Arbeit im Gespräch mit Mag.a Dr.in Alexandra Marx vom Zentral-Arbeitsinspektorat.
15.05.2018

Was Sie zum NichtraucherInnenschutz wissen sollten

Seit 1. Mai 2018 gilt ein umfassendes Rauchverbot in Arbeitsstätten in Gebäuden. Doch was ist beim NichtraucherInnenschutz zu beachten? Wir haben die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst.

Aktuelles

15.06.2018

vida-Hebenstreit: „Generelle 60-Stundenwoche ist kein Märchen, sondern Albtraum“

Geschäftsordnung des Nationalrats für Arbeitszeitflexibilisierung von ÖVP und FPÖ „gebogen“: „Haben sie etwas zu verheimlichen oder genieren sie sich?“
15.06.2018

GPA-djp-Teiber: Regierung als Erfüllungsgehilfe der Industriebosse

Arbeitsverkürzung statt Verlängerung ist das Gebot der Stunde
15.06.2018

12 Stunden auf Abruf raubt Beschäftigten Schutz – Pesserl für faire Arbeitszeit

Harte Worte findet Josef Pesserl, Präsident der AK Steiermark, zur Gesetzesinitiative zum 12-Stunden-Tag: "Das nimmt den Arbeitnehmern jeden Schutz und der Arbeitgeber kriegt damit jede Macht."
Logo der PRO-GE 15.06.2018

Gewerkschaft PRO-GE: Regierung will radikale Arbeitszeitverlängerung durchboxen

Verrat an ArbeitnehmerInnen: Angst um Arbeitsplatz zwingt Beschäftigte länger zu arbeiten, aber für weniger Geld
AK Präsidentin Renate Anderl 15.06.2018

AK Anderl: „Eine Attacke besonders gegen junge Familien!“

Wer 12-Stunden-Tage ablehnt, riskiert eine fristlose Entlassung
15.06.2018

ÖGB-Achitz: 60-Stunden-Woche als Normalfall, Abhängigkeit von den Befehlen des Arbeitgebers

Regierung peitscht größten Angriff auf ArbeitnehmerInnen seit Jahrzehnten ohne Begutachtung durchs Parlament

Veranstaltungen

Logo Arbeiterkammer Niederösterreich

18.-20.6.2018: Grundausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson

Wann18.-20. Juni 2018, 8.00-17.00 Uhr WoAK-Bezirksstelle Amstetten, Wiener Straße 5, 3300 Amstetten WerAK Niederösterreich/BFI NÖ
Logo Arbeiterkammer Salzburg

19.-21.6.2018: Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson (SVP)

Wann19.-21. Juni 2018, 8.30-17.00 Uhr WoBFI-Salzburg, Schillerstraße 30, 5020 Salzburg WerBFI und AK Salzburg

Buchtipps

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2018