Gesunde Arbeit
Logo von https://mein.aufstehn.at/petitions/die-auva-darf-nicht-zerschlagen-werden-1 10.04.2018

Jetzt Petition unterzeichnen: Die AUVA darf nicht zerschlagen werden

Es ist uns sehr wichtig, dass auch Sie diese Forderung unterstützen. Jede Unterschrift hilft, der Kampagne Schwung zu verleihen. Helfen Sie mit, indem Sie die Petition unterzeichnen!
Initiative: Wie soll Arbeit?, bei der ArbeitnehmerInnen mitreden und mitbestimmen können. 16.03.2018

Wie soll Arbeit? Die große Initiative für alle, die arbeiten.

Wie soll die Arbeit der Zukunft ausschauen? Was wünschen Sie sich als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer? Sagen Sie uns, was Ihnen in der Arbeitswelt wichtig ist.
14.03.2018

Fragen und Antworten zum NichtraucherInnenschutz

Der Schutz der NichtraucherInnen ist in aller Munde. Doch was gilt eigentlich? Wir haben die häufigsten Fragen und Antworten (FAQ) zum NichtraucherInnenschutz NEU in einem Informationsblatt zusammengestellt.
Sujet der EU-OSHA-Kampagne 2018-2019

8.5.2018: Auftaktveranstaltung zur Europäischen Kampagne 2018/2019

Wann8. Mai 2018, 9.00-14.00 Uhr WoBillrothhaus, Gesellschaft der Ärzte in Wien, Frankgasse 8, 1090 Wien WerEU-OSHA und Sozialministerium
Gesunde Vielfalt: Belegschaften werden zunehmend bunter. 16.02.2018

Gesunde Vielfalt – Gender und Diversity in der Arbeitswelt

Die Belegschaften der Unternehmen werden zunehmend bunter und vielfältiger. Diese Vielfalt bietet Chancen, erfordert aber auch Achtsamkeit, um allen Gruppen sicheres und gesundes Arbeiten zu ermöglichen. Wie das geht, erfahren Sie in der neuen Ausgabe des Magazins Gesunde Arbeit zum Thema „Gender und Diversity in der Arbeitswelt“.

Aktuelles

Von rechts: BR-Vorsitzender Lukas Fürhauser, CEO und Firmengründer Mag. pharm. Gerhard Prinz, Martina Kremser (AK NÖ), Alfred Jordan (AK-NÖ-Bezirksstellenleiter Korneuburg) 25.04.2018

NÖ: Gesunde Arbeit zu Besuch bei Croma-Pharma

Die Firma Croma-Pharma GmbH ist auf industrielle Fertigung von Hyaluronsäure-Spritzen spezialisiert und zählt in diesem Bereich europaweit zu den führenden Experten. Das Unternehmen bietet seinen MitarbeiterInnen eine Vielzahl von gesundheitsfördernden Angeboten.
Bild von Christa Sedlatschek beim Start der Kampagne 24.04.2018

Europäische Kampagne zu gefährlichen Arbeitsstoffen gestartet

Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) hat heute ihre EU-weite Kampagne für gesunde Arbeitsplätze 2018-2019 zum Thema „Gefährliche Arbeitsstoffe erkennen und handhaben“ gestartet.
Symbolabbildung: Diskriminierung am Arbeitsplatz: Handeln statt zuschauen ist die Devise. 23.04.2018

Alle sind gleich – manche sind gleicher

Diskriminierung am Arbeitsplatz hat viele Gesichter. Gewalt, sexuelle Belästigung oder Mobbing sind nur einige davon – handeln statt zuschauen ist die Devise.
Veranstaltung Alles flexibel? 20.04.2018

Alles flexibel?

Unter dem Veranstaltungstitel „Alles flexibel? Mobile Arbeit – Home Office – Arbeitsstätten“ fanden sich am 18. April 2018 zahlreiche Sicherheitsfachkräfte, ArbeitsmedizinerInnen und Arbeits- und OrganisationspsychologInnen im Bildungszentrum der AK Wien ein.
19.04.2018

Neue Website zu Chemikalien im Alltag

"Chemikalien im Alltag" ist eine neue Website der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA). Sie informiert VerbraucherInnen und ArbeitnehmerInnen über die Vorteile sowie Risiken von Chemikalien im Alltag und gibt Tipps, wie Sie sich schützen können.
18.04.2018

GPA-djp-Teiber zu AUVA: Regierung soll Konzepte vorlegen statt Menschen zu verunsichern und Falschmeldungen zu verbreiten

Alternativkonzept des AUVA-Zentralbetriebsrates zeigt positives volkswirtschaftliches Potential der AUVA

Veranstaltungen

26.4.2018: Heiße Eisen – einfach angesprochen

Wann26. April 2018, 9.00–13.00 Uhr WoOtto-Möbes-Akademie, Stiftingtalstraße 240-246, 8010 Graz WerAK Steiermark
Sujet der EU-OSHA-Kampagne 2018-2019

8.5.2018: Auftaktveranstaltung zur Europäischen Kampagne 2018/2019

Wann8. Mai 2018, 9.00-14.00 Uhr WoBillrothhaus, Gesellschaft der Ärzte in Wien, Frankgasse 8, 1090 Wien WerEU-OSHA und Sozialministerium

Buchtipps

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2018