Gesunde Arbeit
Symbolbild Informationsflut 13.01.2022

Informationsflut am Arbeitsplatz

Eine deutsche Studie nahm die Informationsflut bei der Arbeit mit digitalen Medien unter die Lupe. Von den Befragten kämpfte jede/r Fünfte mit Informationsüberlastung. Die Studie zeigt auf, wie diese entsteht und wie sich die Informationsflut eindämmen lässt.
Kranke Arbeitnehmerin beim Fieber messen 20.12.2021

Fehlzeitenreport 2021 deckt auf: Handlungsbedarf bei psychischen Erkrankungen

Die Zahl der psychischen Erkrankungen ist stark angestiegen. Dennoch kam es pandemiebedingt zu einem Rückgang der Krankenstände, auch deshalb, weil viele ArbeitnehmerInnen trotz Krankheit weiterarbeiteten.
Sujet der Kampagne Gesunde Arbeitsplätze – Entlasten Dich! 03.01.2022

Good-Practice-Award 2020–2022: Fünf österreichische Paradebeispiele auf der Shortlist

Fünf österreichische Betriebe stehen auf der Shortlist des „Wettbewerbs für gute praktische Lösungen“, der gelungene und innovative Ansätze zum Schutz der ArbeitnehmerInnen auszeichnet. Der Wettbewerb ist Teil der aktuellen EU-OSHA-Kampagne für gesunde Arbeitsplätze.
Logo der Arbeitsinspektion 17.12.2021

Kein normales Berichtsjahr 2020 der Arbeitsinspektion

Der Bericht über die Tätigkeit der Arbeitsinspektion in den Jahren 2019 und 2020 wurde veröffentlicht. 2020 hat sich die COVID-19-Pandemie auf die Tätigkeit der Arbeitsinspektorate erheblich ausgewirkt. Dennoch zeigt der Bericht auf: zu viele Rechtsverletzungen, kaum Strafanzeigen und absolute Personalnot in unterbesetzten Arbeitsinspektoraten.
Symboldbild Team mit Computer/Tablet/Handy usw. 14.12.2021

Digitaler Stress: Maßnahmen erforderlich!

Digitale Technologien und Medien in der Arbeitswelt stellen eine Belastung für Beschäftigte dar. Digitaler Stress kann zu Erkrankungen und geminderter Arbeitsfähigkeit führen – Vorbeugung durch gezielte Maßnahmen ist das Gebot der Stunde.
Magazin Gesunde Arbeit, Ausgabe 4/2021 10.11.2021

Vom Lachen und Weinen – mit Emotionen am Arbeitsplatz umgehen

Immer lächeln? Immer freundlich sein – auch wenn es schwerfällt? Tränen am Arbeitsplatz? Viele ArbeitnehmerInnen müssen im Arbeitsalltag mit ihren Emotionen und den Gefühlen von KundInnen, Gästen oder KlientInnen umgehen. Das ist nicht immer einfach und oft belastend. Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe des Magazins Gesunde Arbeit!

Aktuelles

Napo in Roboter in Aktion 20.01.2022

Digitalisierung: Napo in Roboter in Aktion

Automatisierung, kooperative Roboter oder Exoskelette können die Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit verbessern, wenn sie korrekt umgesetzt, betrieben und gewartet werden. Der Schlüssel hierzu ist eine auf den Menschen ausgerichtete Digitalisierung. Diese Botschaft möchte die Trickfilmfigur Napo vermitteln.
Patrick Berger, Leiter des „Chancen nutzen“-Büros im ÖGB 18.01.2022

Patrick Berger ist neuer Leiter des „Chancen nutzen“-Büros im ÖGB

Ab sofort übernimmt Patrick Berger die Leitung des „Chancen nutzen“-Büros im ÖGB. Das Erfolgsprojekt wird ArbeitnehmerInnen auch zukünftig schnelle und unbürokratische Hilfe bieten.
Arbeiter pflastert Straße 18.01.2022

In die Knie gehen oder arbeiten nach dem Goldilocks-Prinzip1

Wissenschaftlichen Quellen zufolge werden Knieprobleme in den nächsten zehn Jahren stark zunehmen. Ein Forschungsbericht aus den Niederlanden zeigt auf, dass Erkrankungen des Bewegungsapparats 2025 mit Abstand die häufigsten sein werden – ein Problem, welches nur interdisziplinär lösbar ist.
Team Projektfonds Arbeit 4.0 der AK Niederösterreich (von links): Martina Schey, Silvia Feuchtl, Claudia Cervenka, Manuel Biegler, Madlen Klein, Ivo Friedl (nicht im Bild) 17.01.2022

Entwicklung eines Augmented-Reality-Tools zur Unterstützung von Supervision und Intervision

Der Projektfonds Arbeit 4.0 der AK Niederösterreich fördert die Verbesserung von Arbeitsbedingungen. Auch das Department für Soziales der FH St. Pölten erhielt eine solche Förderung für eine Forschungsarbeit mit dem Ziel, Teambesprechungen effizienter zu gestalten und diese in den virtuellen Raum zu verlegen. Die Gesunde Arbeit holte sich bei Frau Patricia Renner, MA, von der FH St. Pölten alle spannenden Details.
Frau am Computer 14.01.2022

Arbeitsklima Index Salzburg: Stress in der Arbeit

60 Prozent der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Bundesland Salzburg arbeiten unter dauerndem Multitasking und hoher Konzentration. Das zeigen die aktuellen Ergebnisse des Arbeitsklima Index 2020 für Salzburg.
Symbolbild Informationsflut 13.01.2022

Informationsflut am Arbeitsplatz

Eine deutsche Studie nahm die Informationsflut bei der Arbeit mit digitalen Medien unter die Lupe. Von den Befragten kämpfte jede/r Fünfte mit Informationsüberlastung. Die Studie zeigt auf, wie diese entsteht und wie sich die Informationsflut eindämmen lässt.

Veranstaltungen

AK Wien Logo

ABGESAGT! 27.1.2022: Tagesseminar: Achtung! Gefährliche Arbeitsstoffe

WannDonnerstag, 27. Jänner 2022, 9.00-16.00 Uhr WoBildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien WerAK Wien
Logo des Instituts für Suchtprävention der Sucht- und Drogenkoordination Wien

31.1.2022: Sucht am Arbeitsplatz – Privatsache, Tabu oder Leitungsaufgabe?

WannMontag, 31. Jänner 2022, 16.00-17.30 Uhr WoZoom-Videokonferenz WerInstitut für Suchtprävention der Sucht- und Drogenkoordination Wien in Kooperation mit Verein Dialog

Buchtipps

Broschürentipps

pdf 3,14 MB Eine Anleitung für die Arbeit am Bildschirm

Immer mehr Menschen arbeiten am PC. Doch das ist nicht immer gesund. Eine Übersicht über die häufigsten Probleme und was Sie dagegen tun können.

pdf 1,52 MB Hat der/die ArbeitnehmerIn eine Mitteilungspflicht bei HIV/Aids während des aufrechten Arbeitsverhältnisses, besteht bei HIV/Aids ein Schutz vor Diskriminierung, welche Entgeltfortzahlungsansprüche bestehen im Falle einer Erkrankung? All das beantwortet die Broschüre „HIV und Aids in der Arbeitswelt“.

ÖGB/AK Wien | März 2021

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzerklärung zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2021