Gesunde Arbeit

Aktuelles

Zwei jugendliche Lehrlinge in technischem Beruf im Gespräch mit Ausbildner 08.10.2019

Schutz der Jugendlichen durch die Arbeitsinspektion

Die Arbeitsinspektion kontrolliert die Einhaltung der Vorschriften zum ArbeitnehmerInnenschutz vor Ort in den Betrieben und auf Baustellen. Bei unserer Tätigkeit im Außendienst werden oft jugendliche ArbeitnehmerInnen angetroffen.
4 junge Menschen schauen auf ein Tablet 04.10.2019

Generation Z: Erwartungen an die Arbeitswelt

Die Forschung erhebt und beschreibt die Wünsche, Einstellungen und Wertehaltungen der Generation Z. Viele Unternehmen verabsäumen es, passende Angebote an die zukünftigen, neuen ArbeitnehmerInnen zu machen.
AK Präsidentin Renate Anderl 02.10.2019

AK-Präsidentin: „Es muss einen Ausgleich für Arbeitszeitspitzen geben!“

Österreichische Gesellschaft für Arbeitsmedizin kritisiert 12-Stunden-Tag
Dr. Erich Pospischil, Präsident der ÖGA, und Univ.-Doz. Dr. Robert Winker, Sanatorium Hera, bei der Vorstellung des neuen Leitfadens 02.10.2019

60 Wochenarbeitsstunden und mehr gefährden die Gesundheit

Heute präsentierte die Österreichische Gesellschaft für Arbeitsmedizin (ÖGA) mit Recht voller Stolz ihren neuen „Leitfaden zur arbeitsmedizinischen Beurteilung langer Arbeitszeiten“, basierend auf der Novelle zum Arbeitszeitgesetz (AZG) vom September 2018.
Logo des Blogs von Arbeit&Wirtschaft 01.10.2019

12-Stunden-Tag – Sinn und Unsinn geänderter Grenzwerte

Der 12-Stunden-Tag musste zwangsläufig zu einer Neubeurteilung bestehender Grenzwerte für gefährliche Stoffe am Arbeitsplatz führen, welche nun – etwas verzögert – auch umgesetzt wird. Roland Spreitzer von der AK Oberösterreich schreibt auf dem A&W-Blog über Sinn und Unsinn geänderter Grenzwerte.
Überforderter Feuerwehrmann birgt sitzend Gesicht in seinen Händen 30.09.2019

Burn-out als Berufskrankheit – jetzt!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert erstmalig den Burn-out Begriff und stellt klar: Burn-out ist ausschließlich arbeitsbedingt und eine Folge von chronischem Arbeitsstress. Die Anerkennung von Burn-out als Berufskrankheit muss nun rasch folgen.
Gütesiegel Praktikum 27.09.2019

Neu: Gütesiegel Praktikum

Nicht alle Praktikantinnen und Praktikanten finden am Arbeitsplatz faire Bedingungen vor. Um der Ausbeutung junger Menschen den Kampf anzusagen, haben die Arbeiterkammer Salzburg, der ÖGB Salzburg, die Salzburger Gebietskrankenkasse (SGKK) und die Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH) an der Uni Salzburg und an der FH Salzburg das „Gütesiegel Praktikum“ ins Leben gerufen.
Jugendliche Arbeitnehmerin bedient Maschine 25.09.2019

Richtlinie zum Jugendarbeitsschutz

Die Richtlinie 94/33/EG wurde vom Rat der Europäischen Union am 22. Juni 1994 erlassen. Das Hauptziel der Richtlinie ist nach Art. 1 das Verbot der Kinderarbeit. Sie legt Mindeststandards fest, um in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union einen besseren Schutz der Sicherheit und Gesundheit junger ArbeitnehmerInnen zu gewährleisten.
Arbeitszeit-Risiko-Index 24.09.2019

Das Unfallrisiko aus der Arbeitszeit bewerten

Lange Arbeitszeiten, zu geringe Pausen und Schichtarbeit bergen erhöhte Risiken für Arbeitsunfälle und Fehlhandlungen. Mit dem XIMES-Risikorechner können die Risiken aus tatsächlichen oder geplanten Arbeitszeiten einfach und schnell berechnet werden.
Junge Arbeitnehmerin arbeitet in Wäscherei mit Bügelmaschine 23.09.2019

Keine Unterweisung – bei Ferialjob schwer verletzt

Eine 15-jährige Ferialarbeiterin verletzte sich an einer störanfälligen Bügelmaschine. Niemand hatte sie über die Gefährlichkeit der Maschine aufgeklärt und sie in deren Handhabung unterwiesen. Laut Oberstem Gerichtshof (OGH) steht ihr wegen dieser groben Fahrlässigkeit eine Integritätsabgeltung zu.
Jugendliche Verkäuferin im Eisgeschäft 20.09.2019

Die AK Tirol hilft Lehrlingen, Praktikanten und Ferialarbeitern

Von Infos zum Pflichtpraktikum über Unterstützung bei Arbeitszeitverstößen bis hin zu Initiativen, die die Ausbildung attraktiver machen: Die Jugendexperten der AK Tirol informieren, beraten und unterstützen. Denn sie wissen, wo die jungen Menschen der Schuh drückt.
19.09.2019

Forderungen an die nächste Bundesregierung

Die Arbeiterkammer hat in acht wesentlichen Themenbereichen Forderungen an die nächste Bundesregierung formuliert. Hier finden Sie die AK-Forderungen zum Themenbereich „Arbeitsbedingungen – Druck in der Arbeitswelt“.
Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzerklärung zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2021