Gesunde Arbeit

Alles flexibel?

Unter dem Veranstaltungstitel „Alles flexibel? Mobile Arbeit – Home Office – Arbeitsstätten“ fanden sich am 18. April 2018 zahlreiche Sicherheitsfachkräfte, ArbeitsmedizinerInnen und Arbeits- und OrganisationspsychologInnen im Bildungszentrum der AK Wien ein.
Alles flexibel?
Veranstaltung Alles flexibel? Alles flexibel?

Wie müssen menschengerechte und gesunde Arbeitsbedingungen in der Arbeitswelt von morgen aussehen? Was können ArbeitsmedizinerInnen, Sicherheitsfachkräfte und ArbeitspsychologInnen voneinander lernen? Wo muss auch das ArbeitnehmerInnenschutzrecht mobiler werden, um mit den neuen Anforderungen Schritt zu halten? Diese und weitere Fragen wurden bei der gemeinsamen Veranstaltung von AK Wien, der Österr. Gesellschaft für Arbeitsmedizin, dem Verband Österr. Sicherheits-Experten sowie dem Berufsverband Österr. Psychologinnen und Psychologen und der Gesellschaft kritischer Psychologen und Psychologinnen, diskutiert und erörtert.

Nach der Eröffnung durch Alice Kundtner (AK Wien) beleuchtete Jörg Flecker (Universität Wien) die Risiken und Chancen neuer Arbeitsformen aus wissenschaftlicher Sicht.

Mit viel Engagement bearbeiteten die TeilnehmerInnen der Veranstaltung gruppenweise aktuelle Fragen zu verschiedenen Themen der Arbeitswelt. Nach der Präsentation der Ergebnisse, gab Michael Wichtl (AUVA/ÖAG) einen Überblick über ergonomische Anforderungen im Blickwinkel neuer Arbeitswelten. Gabriele Gerstl-Fladerer (AUVA) ging in ihrem Vortrag auf das Thema Unfallversicherungsschutz bei Home-Office ein.

Abschließend diskutierten Alexander Heider (AK Wien), Wolfgang Tremel (Verband Österr. Sicherheits-Experten), Natascha Klinser (Berufsverband Österr. Psychologinnen und Psychologen) sowie Andrea Birbaumer (Gesellschaft kritischer Psychologen und Psychologinnen) über die erforderlichen Weiterentwicklungen des ArbeitnehmerInnenschutzes.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2020