Gesunde Arbeit
Helm und Baustelle 27.06.2019

Wann bekommen wir hitzefrei?

Jeden Sommer erreichen uns Hilferufe zum Thema Hitzefrei. Es handelt sich um einen Mythos, der sich hartnäckig hält. Tatsächlich hat nur ein kleiner Teil der Beschäftigten die Möglichkeit, hitzefrei zu bekommen. Davon wird in der Praxis jedoch viel zu selten Gebrauch gemacht.
13.06.2019

ÖGB fordert zeitgemäße Gesetze zum Schutz der Gesundheit am Arbeitsplatz

Im Jahr 2018 gab es in Österreich laut ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) je nach Stadt zwei- bis dreimal so viele Hitzetage (mindestens 30 °C) wie in einem durchschnittlichen Jahr. Die WienerInnen erlebten dabei die meisten Tropentage. Die Wissenschaft ist sich einig: Die Erderwärmung verursacht mehr und intensivere Hitzeperioden – auch in Österreich.
19.06.2019

Napo-Film "Hitzearbeit - das Duell"

Der Film „Napo in … Hitzearbeit - das Duell!“ weist auf einige Risiken hin, die bei Hitzearbeit auftreten können, und zeigt, wie man diese vermeiden kann.
Von Hitze gezeichneter Arbeiter, der aus einer Wasserflasche trinkt 04.06.2019

Risikofaktor Hitze

Egal ob BauarbeiterIn oder Büroangestellte/r, wir alle werden in Zukunft wohl auch während längerer Hitzeperioden arbeiten müssen. Damit das ohne Gesundheitsgefährdung möglich ist, besteht noch in einigen Bereichen Handlungsbedarf.
Gruppe bei Workshop 17.05.2019

UV-Belastungen bei Arbeiten im Freien

ArbeitnehmerInnen im Freien sind einer erhöhten arbeitsbedingten UV-Strahlung ausgesetzt. Sie haben ein 2–3-mal höheres Risiko gegenüber der Allgemeinbevölkerung, an bestimmten Hautkrebsarten zu erkranken! Aufgrund des Klimawandels ist mit einer weiteren Zunahme zu rechnen. Konsequente Sonnenschutzmaßnahmen sind wichtiger denn je!
Bauarbeiter trinkt Wasser aus Wasserflasche bei Hitze auf der Baustelle 09.05.2019

Brennpunkt Arbeitsplatz: Es wird massiv heißer

Fest steht: Durch die Erderwärmung kommt es in Zukunft zu mehr und intensiveren Hitzeperioden. Diese Prognose wirft auch etliche gesundheitliche Fragen auf: Wie reagiert die Arbeitswelt auf diese Herausforderungen?
Schmelzender Gletscher 07.05.2019

Plus zwei Grad: Die Erde fiebert!

Im Sommer 2018 waren die Temperaturen um 2 °C höher als in den Jahren davor. Jene, die in klimatisierten Büros arbeiteten oder Urlaub hatten, empfanden den Sommer als angenehm: nicht extrem heiß, 40 °C wurden nicht überschritten. Doch diese Entwicklung ist gefährlich!
Bild einer unter Hitze leidenden Arbeitnehmers 08.05.2019

Risikofaktor Hitze am Arbeitsplatz

Der Klimawandel verändert die Arbeitswelt. Zunehmende Hitze und längere Hitzeperioden machen den ArbeitnehmerInnen immer mehr zu schaffen. Doch wie können ArbeitnehmerInnen erfolgreich vor Hitze geschützt werden? Und ab wann gibt es hitzefrei?

Aktuelles

Schweißarbeiten 16.07.2019

Ozon: Herausforderung für Mensch und Umwelt

In Österreich sterben jährlich laut Europäischer Umweltagentur (EUA) noch immer 380 Menschen vorzeitig an den Folgen von Ozon. EU-weit sind dies sogar 16.400. Der Trend bei der Ozonbelastung geht zwar nach unten, trotzdem wird der Zielwert für die menschliche Gesundheit an vielen Messstellen in Österreich überschritten.
12.07.2019

Online-Umfrage: 95,6 Prozent für hitze-fitte Arbeitsplätze

Bei Hitze steigt die Belastung für die Gesundheit enorm an. Die Arbeiterkammer und die Gewerkschaften fordern deshalb mehr Schutzmaßnahmen für die Beschäftigten. In einer Online-Umfrage der AK Wien befürworten 95,6 Prozent der TeilnehmerInnen hitze-fitte Arbeitsplätze.
10.07.2019

vida-Tusch: Skandalöser Missbrauch von Tourismus-Beschäftigten in Vorarlberg

90 Stunden-Woche: Nur Spitze des Eisbergs - Gewerkschaft fordert Arbeitsinspektorat zu österreichweiter Aktion scharf in den Tourismusbetrieben auf
Hebamme, Mutter und Kind 10.07.2019

Gewerkschaft vida: Volle Solidarität mit den Wiener Hebammen

Nach dem Hilferuf der Hebammen in den Wiener Krankenanstalten sichert die Gewerkschaft vida den Beschäftigten ihre volle Solidarität zu. Um der Überlastung entgegenzuwirken, müssen rasch Schritte gesetzt werden.
Logo 25 Jahre EU-OSHA 09.07.2019

Video: 25 Jahre EU-OSHA

Am 5. Juni 2019 richtete die EU-OSHA eine Jubiläumsveranstaltung aus, um das 25-jährige Bestehen der Partnerschaft für ein sichereres, gesünderes und produktiveres Europa zu begehen. Hier geht's zum Video der Veranstaltung!
Schwimmbad 09.07.2019

Arbeiten mit Chlorgas in Bädern: Grund zur Sorge?

Wenn die Temperaturen in Wien ins Unerträgliche steigen, sehnen wir uns nach einem Sprung ins kühlende Nass der städtischen Bäder. Im Wasser ist Chlor. Der sichere Umgang damit ist Voraussetzung für die Gesundheit der Bediensteten.

Veranstaltungen

AK Wien Logo

16.9.2019: Tagesseminar Barrierefreiheit

Wann16. September 2019, 9.00-16.00 Uhr WoBildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien WerAK Wien
AK Wien Logo

17.-19.9.2019: Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson (SVP)

Wann17.-19. September 2019, 8.00-17.00 Uhr WoBildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien WerAK Wien

Buchtipps

Broschürentipps

pdf 1,71 MB Gute Haltungen und Bewegungen bei der Arbeit

Der Rücken zwickt, die Gelenke schmerzen, die Beine schlafen ein - immer mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer kennen das aus eigener Erfahrung. Diese Broschüre gibt Tipps, wie man Belastungen erkennen und vermeiden kann.

pdf 534 KB Burn-out-Prävention im Betrieb

Weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2019