Gesunde Arbeit
Frau mit Schutzmaske 16.03.2020

Coronavirus: Info-Website und Hotline von AK und ÖGB

Rund um das Thema Corona gibt es derzeit zahlreiche Fragen. AK und ÖGB haben daher eine gemeinsame Info-Website zu arbeitsrechtlichen Aspekten der Corona-Krise (www.jobundcorona.at) sowie eine Hotline eingerichtet, auf der entsprechende Fragen beantwortet werden (0800 22 12 00 80).
Arbeitnehmerin am Abend am Computer 02.03.2020

Überdosis Arbeitszeit

Länger arbeiten birgt zahlreiche Risiken: steigende Unfallgefahr, erhöhtes Gesundheitsrisiko, vermehrte physische und psychische Belastung, Erschöpfung. Zudem nehmen Produktivität und Leistungsfähigkeit ab. Weder für Beschäftigte noch für Unternehmen sind lange Arbeitszeiten also vorteilhaft.
Arbeitnehmer an Arbeitsplatz, übermüdet 03.03.2020

Leitfaden Arbeitszeit – ein Maßstab zur richtigen Zeit

Der neue „Leitfaden zur arbeitsmedizinischen Beurteilung langer Arbeitszeiten“ unterstützt bei der Bewertung und Gestaltung von Arbeitszeit. Was dabei zu berücksichtigen ist, erfahren Sie hier zusammengefasst.
Sujet 100 Jahre AK, 100 Jahre Gerechtigkeit 27.02.2020

100 Jahre AK, 100 Jahre Gerechtigkeit

Am 26. Februar 1920 wurde das Arbeiterkammer-Gesetz beschlossen. Aus diesem Anlass startet die Arbeiterkammer eine Kampagne unter dem Motto „100 Jahre AK, 100 Jahre Gerechtigkeit“.
Roter und blauer Wecker, Symbolbild für Arbeitszeit 27.02.2020

Wie viel arbeiten wir? Arbeitszeit in Österreich

Schon vor Einführung des 12-Stunden-Tages wurde in Österreich länger gearbeitet als in den meisten anderen europäischen Ländern. Ein kompakter Überblick über die Rechts- und Faktenlage.
Univ.-Doz. Dr. Johannes Gärtner 25.02.2020

Wenn man müde ist, kracht es gerne

„Gesunde Arbeit“ im Gespräch mit Univ.-Doz. Dr. Johannes Gärtner. Arbeitszeiten sind nicht nur mehr oder weniger angenehm. Sie haben Wirkungen auf Gesundheit, Soziales und auch auf die Wahrscheinlichkeit, einen Unfall zu haben.
Coverfoto des Magazins Gesunde Arbeit, Ausgabe 1/2020 20.02.2020

Gesundheitsrisiko lange Arbeitszeiten – die neue Ausgabe des Magazins Gesunde Arbeit

Länger arbeiten birgt zahlreiche Risiken: steigende Unfallgefahr, erhöhtes Gesundheitsrisiko, vermehrte physische und psychische Belastung, Erschöpfung. Zudem nehmen Produktivität und Leistungsfähigkeit ab. Lange Arbeitszeiten sind daher weder für ArbeitnehmerInnen noch für Unternehmen vorteilhaft.

Aktuelles

Bild von Roman Hebenstreit 07.04.2020

Gewerkschaft vida/Coronakrise: Gesundheitsschutz muss vor Wirtschaftsinteressen Vorrang haben

Hebenstreit: „Rettet die Retter“ – Minister Anschober muss Gesundheitsschutzregulative für alle, die Österreich am Laufen halten, reparieren.
AK Präsidentin Renate Anderl 06.04.2020

Schutzmaßnahmen für Risikogruppen: Offene Fragen rasch lösen

AK-Präsidentin Renate Anderl: Klarheit bei Thema Risikogruppen war wichtig, noch offene Fragen rasch lösen.
06.04.2020

Besserer Schutz vor Corona für ArbeitnehmerInnen

Massive Kritik von AK-Präsident Kalliauer: Klare Regeln, sonst werden Arbeitsplätze zur Hauptinfektionsquelle von Corona.
03.04.2020

Mehr Schutz für schwangere Arbeitnehmerinnen

Die Gesundheit der Frauen und ihrer ungeborenen Kinder muss immer an erster Stelle stehen.
01.04.2020

Checkliste: COVID-19-Schutzmaßnahmen auf Baustellen

Auf Basis der Bau-Sozialpartnervereinbarung hat die AUVA eine Checkliste für Bauarbeiten erstellt, um rasch die richtigen Schutzmaßnahmen auf Baustellen anwenden zu können.
Schutzmaske 01.04.2020

Coronavirus: Fragen und Antworten zum Mund-Nasen-Schutz

Die neuen Hygieneregeln des Gesundheitsministeriums schreiben das Tragen von Mund-Nasen-Schutz im Einzelhandel vor. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu diesem Thema hat das Gesundheitsministerium nun in einem Dokument zusammengefasst.

Veranstaltungen

Logo Arbeiterkammer Niederösterreich

ABGESAGT - 20.-22.4.2020: Grundausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson (SVP)

Wann20.-22. April 2020, 8.00-17.00 Uhr WoBFI Wr. Neustadt, Babenbergerring 9b, 2700 Wr. Neustadt WerAK Niederösterreich, BFI NÖ
AK Wien Logo

ABGESAGT - 20.4.2020: Tagesseminar: Psychische Belastungen

WannMontag, 20. April 2020, 9.00-16.00 Uhr WoBildungszentrum der AK Wien, Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien WerAK Wien

Buchtipps

Broschürentipps

pdf 253 KB Nicht nur Rauchen, sondern auch Passivrauchen gefährdet die Gesundheit. ArbeitgeberInnen müssen NichtraucherInnen vor Passivrauchen am Arbeitsplatz schützen.
(SVP-Info Nr. 02/2018, aktualisiert 11/2019)
pdf 9,90 MB Berufliche Mobilität – „working anytime, anywhere“ – wird für immer mehr Beschäftigte, darunter viele junge Berufstätige und BerufseinsteigerInnen, zur selbstverständlichen Jobanforderung. „Mobile Arbeit“ wird oft auf das Arbeiten daheim reduziert. In der heutigen Ausprägung zeichnet sich mobile Arbeit jedoch dadurch aus, dass der Arbeitsort mobil geworden ist oder außerhalb klar abgegrenzter Arbeitszeiten gearbeitet wird. Dank mobiler Endgeräte wie Laptop und Smartphone kann man sich seine Arbeit in die Tasche stecken und fast überall – im Café, im Zug, im Hotel oder an sonstigen Orten – arbeiten. Die Broschüre liefert eine begriffliche und arbeitsrechtliche Einordnung, setzt sich mit den Argumenten, die für die konkrete Gestaltung im Betrieb eine Rolle spielen, auseinander und unterstützt BetriebsrätInnen mit praktischen Gestaltungsvorschlägen.
GPA-djp | Juni 2019

Weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2020