Gesunde Arbeit

20.-22.4.2021: Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson (SVP)

Wann20.-22. April 2021, 8.30-17.00 Uhr WoBFI Pinzgau, Ebenbergstraße 1, 5700 Zell am See WerBFI und AK Salzburg

Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP) sind ArbeitnehmerInnen, die eine, in der Verordnung über die Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP-VO) geregelte, mindestens 24-stündige Arbeitsschutz-Ausbildung erhalten haben.

Sicherheitsvertrauenspersonen (SVP) beraten die ArbeitnehmerInnen in Sicherheits- und Gesundheitsfragen und achten auf die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften. Das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz sieht die Bestellung von SVP ab 11 Arbeitnehmern vor.

Zielgruppe
Die Teilnahme ist für bestellte bzw. zukünftige Sicherheitsvertrauenspersonen vorgesehen. Weiters ist die Kursteilnahme für alle Beschäftigten, die an Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz besonders interessiert sind, möglich.

Themenschwerpunkte

  • Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen und Hinweise zur Anwendung
  • Beurteilungskriterien zu Sicherheitsmaßnahmen im Betrieb
  • Erkennen von Risiken und Belastungen am Arbeitsplatz und Möglichkeiten zu deren Behebung
  • Arbeitspsychologische, arbeitsmedizinische und ergonomische Grundkenntnisse
  • Evaluierung (Gefährdungsbeurteilung) und Unterweisung
  • Interaktives Arbeiten

Information und Anmeldung
BFI Salzburg, Tel. +43 662/88 30 81-0
anmeldung@bfi-sbg.at

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzerklärung zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2020