Gesunde Arbeit

Arbeitsmedizin der Zukunft #2

Dr.in Ingrid Reifinger, Referat für Gesundheitspolitik, ÖGB, und Alexander Heider, Leiter der Abteilung Sicherheit, Gesundheit und Arbeit der AK Wien, sprechen in mehreren Videos über das Thema Arbeitsmedizin in der Zukunft.
Ingrid Reifinger, ÖGB
Alexander Heider, AK Wien
Dr.in Ingrid Reifinger, Referat für Gesundheitspolitik, ÖGB Ingrid Reifinger, ÖGB
Alexander Heider, Leiter der Abteilung Sicherheit, Gesundheit und Arbeit der AK Wien Alexander Heider, AK Wien

Sollen ArbeitsmedizinerInnen zukünftig verstärkt für die Bereiche Prävention und frühzeitige Diagnose ausgebildet werden? Welche Anreize braucht es, um künftig mehr MedizinerInnen für das Feld der Arbeitsmedizin zu begeistern? Diese und andere Fragen stellte PRAEVENIRE an Ingrid Reifinger vom ÖGB und an Alexander Heider von der AK Wien.

Die Videos entstanden in einer Kooperation zwischen der Arbeiterkammer Wien und PRAEVENIRE.

Die weiteren Teile der Videoserie finden Sie hier:

Arbeitsmedizin der Zukunft #1

Arbeitsmedizin der Zukunft #3

Arbeitsmedizin der Zukunft #4

Videos mit Ingrid Reifinger:
Welche Standpunkte bezieht der ÖGB bezüglich des Ansatzes, ArbeitsmedizinerInnen zukünftig verstärkt für die Bereiche Prävention und frühzeitige Diagnose auszubilden?
Wie wichtig ist es Ihrer Meinung nach, ArbeitsmedizinerInnen in Zukunft in einem breiteren Tätigkeitsfeld einzusetzen?

Video mit Alexander Heider:
ArbeitsmedizinerInnen werden in Österreich verstärkt gesucht. Welche Anreize braucht es, um künftig mehr MedizinerInnen für das Feld der Arbeitsmedizin zu begeistern?

Welche Standpunkte bezieht der ÖGB bezüglich des Ansatzes, ArbeitsmedizinerInnen zukünftig verstärkt für die Bereiche Prävention und frühzeitige Diagnose auszubilden?

ArbeitsmedizinerInnen werden in Österreich verstärkt gesucht. Welche Anreize braucht es, um künftig mehr MedizinerInnen für das Feld der Arbeitsmedizin zu begeistern?

Wie wichtig ist es Ihrer Meinung nach, ArbeitsmedizinerInnen in Zukunft in einem breiteren Tätigkeitsfeld einzusetzen?

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzerklärung zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2021