Gesunde Arbeit

Neue Broschüre: Verfahren zur Erhebung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz

Welche grundlegenden Überlegungen sollen bei der Evaluierung psychischer Belastungen angestellt werden? Was ist bei der Auswahl der Verfahren zu beachten?

Die überarbeitete Broschüre beschreibt beispielhaft eine Auswahl von Verfahren, welche dazu dienen, psychische Arbeitsbelastungen zu erheben und richtet sich an betriebliche Praktiker/innen wie Sicherheitsvertrauenspersonen, Betriebsrät/innen aber auch interessierte Arbeitnehmer/innen.

Damit wird keine Empfehlung für die angeführten Verfahren abgegeben. Die Broschüre stellt jedoch nur einen Bruchteil des Instrumentariums der Arbeits- und Organisationspsychologie dar. Sie orientiert sich an der Toolbox „Instrumente zur Erfassung von psychischen Belastungen“ der deutschen Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (www.baua.de).

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzerklärung zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2021