Gesunde Arbeit

Kurzfilm zum Festakt „20 Jahre ASchG“

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit nachhaltig zu verbessern ist seit nunmehr 20 Jahren größtes Ziel und Anliegen des ArbeitnehmerInnen­schutzgesetzes. Einen Rückblick auf den Festakt bietet ein Kurzfilm.

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung von AK Wien und Sozialministerium, Arbeitsinspektion, Sektion Arbeitsrecht und Zentral-Arbeitsinspektorat wurden „20 Jahre Arbeit­nehmer­Innen­schutz­gesetz“ feierlich gewürdigt.

Anlässlich der Feierlichkeiten wurde eine Resolution präsentiert. Alle daran beteiligten Institutionen haben sich darin zum Ziel gesetzt, die Risiken für Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten und von arbeitsbedingten Gesundheitsgefährdungen zu minimieren.

Zur Erreichung dieses Ziels sollen insbesondere folgende Maßnahmen entwickelt werden:
Verbesserung des ArbeitnehmerInnenschutzes in Kleinbetrieben, Beratung und Unterstützung der ArbeitgeberInnen durch die Arbeitsinspektion, Hilfestellung bei der Arbeitsplatzevaluierung, Weiterentwicklung der betrieblichen Arbeitsorganisation, die stärkere Integration von Sicherheit und Gesundheit in der allgemeinen und universitären Aus- und Weiterbildung sowie die Weiterentwicklung der Aus- und Weiterbildung von Fachleuten der Prävention.

Lesen Sie mehr zum Festakt und zur Resolution im Veranstaltungsrückblick!

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © 2018