Gesunde Arbeit

3. SVP-Forum in Salzburg

Bald ist es wieder so weit: Am 13. Juni 2019 findet in Salzburg das SVP-Forum statt. Eine gute Gelegenheit, seine Kenntnisse aufzufrischen und sich mit Kolleginnen und Kollegen zu vernetzen und auszutauschen. Deshalb: Gemeinsam für eine gesunde Arbeitswelt!
Gruppe bei Workshop Gemeinsam: auffrischen, weiterbilden, vernetzen.

Sicherheitsvertrauenspersonen kennen die betriebliche Praxis und sind „direkt vor Ort“ Ansprechpartner und -partnerinnen für die Belegschaft. SVP tragen im Rahmen ihrer Informations-, Beratungs- und Mitspracheaufgaben maßgeblich dazu bei, dass sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am Arbeitsplatz nicht nur sicher fühlen, sondern auch gesund bleiben. Dabei ist sowohl die fachliche als auch die soziale Kompetenz gefragt.

Der Einstieg erfolgt mit einem Impulsvortrag für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer: „Arbeitsschutz“ mit Wolfgang Hien, Arbeits- und Gesundheitswissenschafter, Medizinsoziologe, Biografieforscher und Lehrbeauftragter der Universität Bremen. Danach kann aus verschiedenen Workshops – je einer für den Vor- bzw. Nachmittag – gewählt werden.

Workshops
Umgang mit psychisch beeinträchtigten Kollegen und Kolleginnen im Betrieb
Der Begriff „psychische Störung“ und Möglichkeiten des Erkennens im Betrieb sind die Ausgangsbasis zu Beginn dieses Workshops. Wie und wann Führungskräfte und Kollegenschaft auf psychisch beeinträchtigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter reagieren sollen, wird im Rahmen der interaktiven Diskussion gemeinsam diskutiert und näher ausgearbeitet. Geleitet wird dieser Workshop von Silvia Moore, Arbeitspsychologin beim AMD Salzburg.

Hitze, Kälte – kein Problem?
Viele Tätigkeiten werden außerhalb von klassischen Arbeitsstätten durchgeführt, im Freien etwa, wo die Beschäftigten je nach Jahreszeit unterschiedlichen Temperaturen ausgesetzt sind. In anderen Fällen werden Arbeiten auch unterwegs, beim Kunden oder im Homeoffice, verrichtet. Auch hier dürfen die Themen des ArbeitnehmerInnenschutzes nicht zu kurz kommen, damit die Gesundheit nicht auf der Strecke bleibt. Leitung: Harald Bruckner – Sicherheitsfachkraft, Mitarbeiter der Abteilung „Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit“ in der AK Wien.

Anforderungen, Planung und Gestaltung von Arbeitsstätten
Insbesondere anhand der Bestimmungen der Arbeitsstättenverordnung (AStV) nach dem ASchG werden die Themen Gestaltung und Einrichtung sowie Umbau oder Neubau von Gebäuden oder Gebäudeteilen behandelt. Anforderungen an den baulichen Brandschutz, Verkehrs- und Fluchtwege, ergonomische Anforderungen an Räume sowie Lagerungen und Verkehrswege sind zentrale Themen in diesem Workshop. Leitung: Ferdinand Loidl, Amtsleiter Arbeitsinspektorat Salzburg.

Hautschutz
Hautbelastungen nach Branche und Tätigkeit – und die jeweilige Prävention und Auflage von branchenspezifischen Infos und Unterweisungsmaterial. Leitung: Heinz Fuchsig – Arbeitsmediziner, AUVA Salzburg.

Gesunde Augen am (Bildschirm-)Arbeitsplatz
Ruth Resch, FH-Studienlehrgangsleiterin für Orthoptik.

Unterbrechungen und Multitasking
Gertraud Hinterseer, Unternehmensberaterin und selbstständige Trainerin.

Wann & wo
3. SVP-Forum
Donnerstag, 13. Juni 2019 von 09.00 bis 15.30 Uhr
Parkhotel Brunauer, Salzburg

Hier geht's zur Anmeldung.

Artikel weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2019