Gesunde Arbeit

22.10.2019: Abschlussveranstaltung Europäische Kampagne 2018/2019

Wann22. Oktober 2019, 9.00-16.00 Uhr WoParkhotel Schönbrunn, Hietzinger Hauptstraße 10-14, 1130 Wien WerEU-OSHA, BMASGK, AUVA

Keine Angst vor gefährlichen Arbeitsstoffen
Der richtige Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen ist ein Grundstein für sichere und gesunde Arbeitsplätze. Oft ist den Menschen in den Betrieben nicht bewusst, mit welchen Arbeitsstoffen sie hantieren und welche Gefahren für ihre Sicherheit und Gesundheit von diesen ausgehen können. Aber auch Alternativen oder geeignete Schutzmaßnahmen sind nicht immer bekannt.

Die Kampagne 2018/2019 „Gesunde Arbeitsplätze – Gefährliche Arbeitsstoffe erkennen und handhaben“ rückte den verantwortungsvollen Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen ins Zentrum der Arbeitsplatzsicherheit. Durch die vielfältigen Aktivitäten im Rahmen der Kampagne wurden Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gleichermaßen über gefährliche und krebserzeugende Stoffe informiert und für Gesundheitsrisiken am Arbeitsplatz sensibilisiert.

Die Abschlussveranstaltung stellt die Kampagnenaktivitäten unterschiedlicher Akteurinnen und Akteure in Österreich vor. Es werden die Herausforderungen im Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen diskutiert und Praxisbeispiele aus den Betrieben präsentiert. Am Nachmittag können Sie sich über das breite Unterstützungsangebot zu gefährlichen Arbeitsstoffen informieren und sich auch persönlich mit Expertinnen und Experten austauschen.

Alle Infos zum Programm finden Sie in der Einladung im Anhang.

www.healthy-workplaces.eu/de

Veranstaltung weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzerklärung zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2021