Gesunde Arbeit

Aktuelles

Infografik Tücken des Homeoffice 24.11.2020

Homeoffice gerecht gestalten

Österreich befindet sich mitten im zweiten Lockdown. Viele ArbeitnehmerInnen arbeiten wieder in den eigenen vier Wänden. Mobiles Arbeiten ist zwar kein neues Phänomen, hat aber mit den Schutzmaßnahmen rund um die Covid-19-Pandemie einen einzigartigen Höhepunkt erlebt.
Cover des AK-Ratgebers Homeoffice 24.11.2020

Neuer AK-Ratgeber bietet Unterstützung bei Homeoffice-Fragen

Rund ums Arbeiten im Homeoffice ergeben sich viele Fragen. Die Arbeiterkammer liefert mit ihrem aktuellen Ratgeber 56 Antworten rund um die neue Arbeitsform daheim.
24.11.2020

Grenzwerteverordnung: Anpassung an EU-Recht spät, aber doch erfolgt

Die Novellierungen der Grenzwerteverordnung (nun GKV 2020), der Verordnung über die Gesundheitsüberwachung am Arbeitsplatz (VGÜ 2017) sowie der Verordnung biologische Arbeitsstoffe (VbA) wurden im BGBl. II Nr. 382/2020 veröffentlicht. Sie sind mit 3.9.2020 in Kraft getreten.
Mann mit Sparschwein in der Hand 23.11.2020

Prävention – das zahlt sich aus!

Sich beim ArbeitnehmerInnenschutz auf die Kosten präventiver Maßnahmen zu fokussieren, ist eine sehr einseitige Betrachtung. Denn auf der anderen Seite stehen die Einsparung von Kosten arbeitsbedingter Erkrankungen und Unfälle, ein erhöhter wirtschaftlicher Output, die Erhöhung langfristiger Arbeitsfähigkeit und ein Beitrag zum Wohlergehen der Erwerbsbevölkerung.
20.11.2020

AUVA empfiehlt Maskenpausen

Die AUVA rät zu Maskenpausen als Beitrag zur Prävention, zu finden auf der Website der AUVA unter dem Titel „Fakten zu Mund-Nasen-Schutz (MNS)“.
19.11.2020

Postbus-LenkerInnen flehen um Trennwände zum Schutz vor Corona

Betriebsrat Robert Wurm: Wie viele LenkerInnen und Fahrgäste müssen sich anstecken? Was in Supermärkten seit März selbstverständlich ist, muss endlich auch für alle ÖBB-Busse möglich sein.
Infografik zum Risiko einer Corona-Infektion bei der Arbeit 19.11.2020

Corona: Infektionsrisiko am Arbeitsplatz ist ungleich verteilt

Eine neue Studie zeigt ausgeprägte soziale Unterschiede im wahrgenommenen Corona-Infektionsrisiko bei der Arbeit, insbesondere zum Nachteil von Frauen und MigrantInnen.
Arbeitnehmerin mit Maske an ihrer Arbeitsstätte 18.11.2020

Alarm: Fahrlässiger Umgang mit COVID-19 in Betrieben

Die Arbeiterkammer Oberösterreich schlägt Alarm: In der Rechtsberatung der AK Oberösterreich häufen sich derzeit die Fälle, in denen ArbeitnehmerInnen von einem fahrlässigem Umgang mit COVID-19 in den Betrieben berichten.
Flasche mit Desinfektionsmittel 16.11.2020

Corona-Krise: Webtool für sichere Desinfektionsmittel

In der „WIDES-Datenbank“ auf www.wides.at finden Sie mit wenigen Mausklicks Desinfektionsmittel mit ausreichender Wirksamkeit, bei gleichzeitig geringer Belastung für Gesundheit und Umwelt. Internationale Empfehlungen und Auszeichnungen bürgen für die Qualität der gebotenen Informationen.
Arbeiter überprüft Ventil 16.11.2020

Return on Prevention: Unfallverhütung zahlt sich aus

Jeder einzelne Euro, der in die Prävention investiert wird, rechnet sich – und zwar sowohl für die Betriebe als auch für die ArbeitnehmerInnen im Betrieb und die gesamte österreichische Volkswirtschaft.
Dr. Thomas Leoni, MA, WIFO 13.11.2020

Hohe Kosten durch arbeitsbedingte Erkrankungen

Das WIFO hat im Auftrag der Arbeiterkammer die Folgekosten arbeitsbedingter Unfälle und Erkrankungen untersucht. Diese Studie liefert neue, international vergleichbare Zahlen und zeigt im Detail, wie sich diese Kosten zusammensetzen und wer sie trägt. Im Gespräch mit der „Gesunden Arbeit“ erläutert Thomas Leoni vom Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) die Kernaussagen der Studie.
Mann mit Sparschwein 12.11.2020

Prävention zahlt sich aus! Die neue Ausgabe des Magazins Gesunde Arbeit

Arbeitsunfälle und arbeitsbedingte Erkrankungen verursachen Gesamtkosten von rund 9,9 Mrd. Euro jährlich. Um diese hohen Kosten zu senken, braucht es bessere Arbeitsbedingungen für die ArbeitnehmerInnen und Investitionen in Prävention. Denn jeder in Prävention investierte Euro kommt mehr als doppelt zurück. Das zahlt sich aus – für ArbeitnehmerInnen, Unternehmen und Gesellschaft.
Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzerklärung zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2021