Gesunde Arbeit

News 2015

40 BetriebsrätInnen diskutierten einen Tag lang Möglichkeiten und Perspektiven der Arbeitszeitteilung 29.10.2015

Vorarlberg: Weil man Arbeit auch teilen kann

40 BetriebsrätInnen diskutierten einen Tag lang Möglichkeiten und Perspektiven der Arbeitszeitteilung – die Idee der reinen Verkürzung wirft viele Fragen auf.
28.10.2015

PFK-Studie: Hohe Beteiligung bei Online-Befragung

An der Online-Befragung zur Präventivfachkräfte-Studie „Bestandsaufnahme der Arbeitssituation der ArbeitsmedizinerInnen, Sicherheitsfachkräfte und ArbeitspsychologInnen in Österreich“ nahmen insgesamt 511 ArbeitsmedizinerInnen, Sicherheitsfachkräfte und ArbeitspsychologInnen teil. An dieser Stelle: Besten Dank für Ihre Mitwirkung!
28.10.2015

Blaulicht beeinflusst die innere biologische Uhr

Wenn die Tage kürzer werden, sind Innenräume länger zu beleuchten. Eine BAuA-Studie untersuchte die Lichtwirkung von blau angereicherter Beleuchtung am Arbeitsplatz. Wie verbessert optimale Beleuchtung am Morgen Wachheit und Leistungsfähigkeit – wie stabilisiert sie die innere Uhr?
27.10.2015

Arbeitsunfälle in Salzburg zurückgegangen

Erfreulicherweise gehen in Salzburg die Arbeitsunfälle zurück. Der Versichertenstand bei der AUVA im Jahr 2014 betrug 206.200 Beschäftigte. Waren es im Jahr zuvor noch 4.929 meldepflichtige Arbeitsunfälle, so waren es im Jahr 2014 nur mehr 4.840 Arbeitsunfälle – ein Rückgang von 1,8 Prozent.
22.10.2015

„Gesunde Arbeitsplätze – den Stress managen“: Neues Video des Sozialministeriums und Abschluss der EU-Kampagne

Betriebe für die Prävention von Gefahren durch psychische Belastungen am Arbeitsplatz zu sensibilisieren, war das Ziel der zweijährigen EU-Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze – den Stress managen“ 2014/2015.
21.10.2015

Wege in eine sichere und gesunde Arbeitswelt der Zukunft

Auch wenn viel von Freizeitstress, Sportunfällen und Gefahren im Haushalt die Rede ist, bleibt die Arbeitswelt für die meisten Menschen der für ihre Gesundheit zentrale Lebensbereich. Im ArbeitnehmerInnenschutz und insbesondere bei der Vermeidung von Unfällen konnten viele wichtige Fortschritte erzielt werden.
20.10.2015

Barrierefrei – ab 1.1.2016

Nach einer zehnjährigen Übergangsfrist tritt mit 1.1.2016 das Gesetz über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen in ganz Österreich in Kraft. Damit müssen Dienstleistungen, Waren und Informationen, die öffentlich erhältlich sind, barrierefrei erreichbar sein.
19.10.2015

Europäische Woche für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Gemeinsam gegen Stress!

Die Europäische Woche 2015 für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, ein Höhepunkt der Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze – den Stress managen“, beginnt am 19. Oktober. Die Veranstaltungen im Rahmen dieser Europäischen Woche finden über ganz Europa verteilt statt und beleuchten die Themen Stress und psychosoziale Risiken am Arbeitsplatz. Ziel der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) und ihres Partnernetzwerks ist es, europaweit Diskussionen über die gemeinsame Bewältigung dieser Risiken anzustoßen. Die österreichische Abschlussveranstaltung zur Kampagne findet am 22. Oktober 2015 in Wien statt.
15.10.2015

Napo-Film "Vorsicht Elektrizität"

Der Film „Napo in … Vorsicht Elektrizität!“ weist auf einige der Risiken hin, die im Hinblick auf Elektrizität in unserem Arbeitsalltag auftreten können und zeigt, wie man so manche kritische Situation vermeiden kann.
12.10.2015

Filmpreis Gesunde Arbeitsplätze 2015

Die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) unterstützt auch heuer wieder den Filmpreis „Gesunde Arbeitsplätze“ für den besten Dokumentarfilm zu einem arbeitsbezogenen Thema. Der Gewinnerfilm wird im Rahmen des Internationalen Leipziger Festivals für Dokumentar- und Animationsfilm (DOK Leipzig) von 26. Oktober bis 1. November 2015 ausgewählt.
12.10.2015

Gipfeltreffen Gesunde Arbeitsplätze 2015

Das Gipfeltreffen Gesunde Arbeitsplätze 2015, bei dem die Ergebnisse der zweijährigen Kampagne "Gesunde Arbeitsplätze - den Stress managen" erörtert werden, findet am 3./4. November 2015 im Konferenzzentrum Euskalduna in Bilbao, Spanien, statt.
Logo Arbeiterkammer Niederösterreich 09.10.2015

AKNÖ-Wieser fordert bessere Versorgung durch ArbeitspsychologInnen

Anlässlich des Welttages der Seelischen Gesundheit am Samstag, 10. Oktober, fordert AKNÖ-Präsident und ÖGB-NÖ-Vorsitzender Markus Wieser niederösterreichweit die psychosoziale Versorgung am Arbeitsplatz durch effektive Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge und den flächendeckenden Einsatz von ArbeitspsychologInnen. Nationale und internationale Studien liefern dafür klare Grundlagen. Die Menschen sind grundsätzlich gesund, aber es sind die Umstände, die sie krank machen.

Weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2019