Gesunde Arbeit

Hitze am Arbeitsplatz

Magazin

Bild einer unter Hitze leidenden Arbeitnehmers 08.05.2019

Risikofaktor Hitze am Arbeitsplatz

Der Klimawandel verändert die Arbeitswelt. Zunehmende Hitze und längere Hitzeperioden machen den ArbeitnehmerInnen immer mehr zu schaffen. Doch wie können ArbeitnehmerInnen erfolgreich vor Hitze geschützt werden? Und ab wann gibt es hitzefrei?

News

Bauarbeiter liegt am Boden 27.08.2019

Wieder Hitzetote!

Immer mehr Menschen sind extremen Temperaturen am Arbeitsplatz ausgesetzt. Auf Baustellen endete das in den letzten Jahren für einige Arbeiter tödlich. So gab es laut Medienberichten Todesfälle von Bauarbeitern und Kranfahrern nach einem Hitzschlag. AK und ÖGB fordern daher zeitgemäße Gesetze.
29.07.2019

Rekord-Juni: Hitzefrei ab 32,5 Grad greift

Seit 1. Mai 2019 gilt ab 32,5 °C die Schlechtwetterregelung. Aktuell wird zwar keine neue Hitzewelle prognostiziert, dafür waren der Juni und Juli umso heißer. Eine erste Auswertung belegt, dass die Hitzeregelung in Anspruch genommen wird und Bauarbeiter gegen Hitze dadurch besser geschützt werden. Alleine im Juni wurden mehr Hitzestunden gewährt als im gesamten letzten Hitzesommer 2015.
Screenshot Video Arbeiten in der Hitze - Wie hältst du das aus? 23.07.2019

Video: "Arbeiten in der Hitze. Wie hältst du das aus?"

Die nächste Hitzewelle ist im Anmarsch. Zahlreiche ArbeitnehmerInnen sind der Hitze an ihrem Arbeitsplatz direkt ausgesetzt. Der ÖGB hat das Thema im Video "Arbeiten in der Hitze. Wie hältst du das aus?" aufgegriffen.
18.07.2019

GBH an WKO-Gleißner: Jubelmeldung über weniger Arbeitsunfälle ist geschmacklos

Arbeitnehmerschutz an Klimawandel anpassen. Kürzere Arbeitszeiten an Hitzetagen müssen Frage der Menschlichkeit sein.
12.07.2019

Online-Umfrage: 95,6 Prozent für hitze-fitte Arbeitsplätze

Bei Hitze steigt die Belastung für die Gesundheit enorm an. Die Arbeiterkammer und die Gewerkschaften fordern deshalb mehr Schutzmaßnahmen für die Beschäftigten. In einer Online-Umfrage der AK Wien befürworten 95,6 Prozent der TeilnehmerInnen hitze-fitte Arbeitsplätze.
Klimaanlage außen an Gebäude 01.07.2019

Wenn der Sommer draußen bleibt

Gut eingestellte, richtig dimensionierte Klimaanlagen können besonders im Sommer das Arbeiten deutlich erleichtern. Viel zu oft ist das aber nicht der Fall: Beschäftigte brauchen selbst in der warmen Jahreszeit einen Schal, klagen über trockene Luft und gesundheitliche Beschwerden.
Außenjalousie 28.06.2019

Heiß ist heiß

Deutschland hat seit 2010 praxistaugliche Regelungen gegen übermäßige Belastungen durch Hitze in Innenräumen. In Österreich fehlen derartige Bestimmungen. Arbeiterkammern und Gewerkschaften fordern, die deutschen Regelungen zu übernehmen.
Helm und Baustelle 27.06.2019

Wann bekommen wir hitzefrei?

Jeden Sommer erreichen uns Hilferufe zum Thema Hitzefrei. Es handelt sich um einen Mythos, der sich hartnäckig hält. Tatsächlich hat nur ein kleiner Teil der Beschäftigten die Möglichkeit, hitzefrei zu bekommen. Davon wird in der Praxis jedoch viel zu selten Gebrauch gemacht.
Begrünte Fassade 25.06.2019

Kranke, fiebernde Gebäude

Sie betreten das Bürogebäude und Ihnen wird schlecht? Das hat nicht unbedingt mit Termindruck oder dem Sozialklima zu tun. Das Gebäude, in dem Sie arbeiten, macht Sie krank. Der Grund: Selten wird auf gesundheits-, umwelt- und klimagerechtes Bauen geachtet.
19.06.2019

Napo-Film "Hitzearbeit - das Duell"

Der Film „Napo in … Hitzearbeit - das Duell!“ weist auf einige Risiken hin, die bei Hitzearbeit auftreten können, und zeigt, wie man diese vermeiden kann.
AK Wien Logo 14.06.2019

Hitze: AK und ÖGB fordern klimafitte Arbeitsplätze und in letzter Konsequenz hitzefrei

Egal ob am Bau oder im Büro, Hitze lässt niemanden kalt. In den vergangenen Jahren wurden die Sommer wissenschaftlich und statistisch belegbar immer heißer, diese Entwicklung scheint sich fortzusetzen.
14.06.2019

GBH-Hitze: Auch Bauarbeiter brauchen Schatten

Dank der Gewerkschaft BAU-HOLZ gibt es für Bauarbeiter eine verbesserte Hitzeregelung. Auftraggeber und Arbeitgeber müssen jedoch „mitspielen“.
13.06.2019

ÖGB fordert zeitgemäße Gesetze zum Schutz der Gesundheit am Arbeitsplatz

Im Jahr 2018 gab es in Österreich laut ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) je nach Stadt zwei- bis dreimal so viele Hitzetage (mindestens 30 °C) wie in einem durchschnittlichen Jahr. Die WienerInnen erlebten dabei die meisten Tropentage. Die Wissenschaft ist sich einig: Die Erderwärmung verursacht mehr und intensivere Hitzeperioden – auch in Österreich.
Durstiger Arbeiter auf einer Baustelle trinkt aus einer Wasserflasche 12.06.2019

Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Arbeiten bei Hitze

Die Hitzewelle hat Österreich fest im Griff. Gesunde Arbeit hat die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Arbeiten bei Hitze für Sie aufbereitet.
Logo Arbeiterkammer Niederösterreich 12.06.2019

AK-NÖ-Wieser: Arbeitnehmer müssen endlich gesetzlich vor gesundheitsgefährdender Hitze geschützt werden!

Die Regelungen derzeit sind unverbindlich und schwammig. Nur für Bauarbeiter gibt es eine Sonderregelung.
AK Wien Logo 11.06.2019

AK Veranstaltungsrückblick: Arbeit im Klimawandel – Auswirkungen auf die Gesundheit

In den vergangenen Jahrzehnten wurden unsere Sommer immer heißer. Länger werdende Hitzeperioden sind normal geworden und als eine Folge des Klimawandels bekannt.
Schmelzender Gletscher 06.06.2019

Klimaschutz: „Which side are you on?“

Durch den Klimawandel werden sowohl körperliche als auch psychische Belastungen massiv zunehmen. Was kann, was muss der ArbeitnehmerInnenschutz hier leisten?
Von Hitze gezeichneter Arbeiter, der aus einer Wasserflasche trinkt 04.06.2019

Risikofaktor Hitze

Egal ob BauarbeiterIn oder Büroangestellte/r, wir alle werden in Zukunft wohl auch während längerer Hitzeperioden arbeiten müssen. Damit das ohne Gesundheitsgefährdung möglich ist, besteht noch in einigen Bereichen Handlungsbedarf.
Gruppe bei Workshop 17.05.2019

UV-Belastungen bei Arbeiten im Freien

ArbeitnehmerInnen im Freien sind einer erhöhten arbeitsbedingten UV-Strahlung ausgesetzt. Sie haben ein 2–3-mal höheres Risiko gegenüber der Allgemeinbevölkerung, an bestimmten Hautkrebsarten zu erkranken! Aufgrund des Klimawandels ist mit einer weiteren Zunahme zu rechnen. Konsequente Sonnenschutzmaßnahmen sind wichtiger denn je!
Bauarbeiter trinkt Wasser aus Wasserflasche bei Hitze auf der Baustelle 09.05.2019

Brennpunkt Arbeitsplatz: Es wird massiv heißer

Fest steht: Durch die Erderwärmung kommt es in Zukunft zu mehr und intensiveren Hitzeperioden. Diese Prognose wirft auch etliche gesundheitliche Fragen auf: Wie reagiert die Arbeitswelt auf diese Herausforderungen?
Bild einer unter Hitze leidenden Arbeitnehmers 08.05.2019

Risikofaktor Hitze am Arbeitsplatz

Der Klimawandel verändert die Arbeitswelt. Zunehmende Hitze und längere Hitzeperioden machen den ArbeitnehmerInnen immer mehr zu schaffen. Doch wie können ArbeitnehmerInnen erfolgreich vor Hitze geschützt werden? Und ab wann gibt es hitzefrei?
Schmelzender Gletscher 07.05.2019

Plus zwei Grad: Die Erde fiebert!

Im Sommer 2018 waren die Temperaturen um 2 °C höher als in den Jahren davor. Jene, die in klimatisierten Büros arbeiteten oder Urlaub hatten, empfanden den Sommer als angenehm: nicht extrem heiß, 40 °C wurden nicht überschritten. Doch diese Entwicklung ist gefährlich!

Weiterempfehlen

Newsletterauswahl

Newsletter

Geschlecht
Geschlecht:
Name

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.

Eine Initiative von ÖGB und ÖGB © Gesunde Arbeit 2019